Alle Beiträge von adm.

24mal Knobeleien statt 24mal Schokolade?!

[2017-11-21; HOFA] Bist du in Klasse 5, 6, 7, 8 oder 9? Siehst du schon mit Grauen der Adventszeit entgegen, wo dich im Adventskalender wieder Unmengen an Schokolade erwarten? Hast du stattdessen Lust bei Kerzenschein, Tee und Keksen deine grauen Zellen in Schwung zu bringen? Dann ist der mathematische Adventskalender vielleicht etwas für dich! Zu gewinnen gibt es Tablets, Gesellschaftsspiele und Co..

Interesse? Dann wirf mal einen Blick auf www.mathe-im-advent.de oder melde dich bei Frau Hoffmann (Talsbachstraße) bzw. Frau Debus (Hengsberg)!

PS: Bist du in einer höheren Jahrgangsstufe und hast trotzdem Lust zum Knobeln? Dann schau‘ mal hier nach: www.mathekalender.de!

Made in Germany – Schülerpraktikum bei Gründerberatern

image[2017-10-04 ZÖLL] Der 18-jährige Schüler René Schütz aus der jetzigen Q1 möchte mit seinen Edel-Schneidebrettern ein eigenes Unternehmen aufbauen. Sein zweiwöchiges Praktikum, das in der Einführungsphase verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler ist, hat er im Gründerbüro der Universität Siegen absolviert und dort viele Abläufe und Voraussetzungen kennengelernt, um seine Gründungsidee zu konkretisieren. Weitere Informationen zum Praktikum und den Schneidebrettern gibt es u.a. bei FOCUS online und WirSiegen.de:

Made in Germany – Schülerpraktikum bei Gründerberatern weiterlesen

Erfolg für GEE – Schülerin beim 13. Schülerwettbewerb Essay

image(2017-10-02, JUDI). „Wer ich bin und was ich kann, möchte ich auch selbst entwickeln“, sagt Nele Beichler und verrät damit gleichzeitig eins ihrer Motive, das sie bewogen hatte, beim diesjährigen Schülerwettbewerb Essay der Berenkamp-Stiftung Essen teilzunehmen. Die Berenkamp-Stiftung schreibt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW jedes Jahr einen Essay-Wettbewerb aus.

Erfolg für GEE – Schülerin beim 13. Schülerwettbewerb Essay weiterlesen

AbschlussFAHRT Abi 2018 – die unendliche Leichtigkeit des Busfahrens

[2017-09-18 WAGN] Wie auch einige Jahrgänge vor uns hatten wir das Ziel die Küste Istriens für die diesjährige Q2-Abschlussfahrt erkoren. Statt abzuheben, sind wir lieber mit 2 Bussen die Reise angetreten, noch nicht wissend, dass diese beiden Vehikel zu besonders vertrauten Begleitern werden würden.

AbschlussFAHRT Abi 2018 – die unendliche Leichtigkeit des Busfahrens weiterlesen

Gut beraten an der GEE

image[2017-09-13 REUB, KINK] Ein guter Rat ist teuer. Nicht so an der GEE! Beim Beratungsteam erreichen Schüler stets ein offenes Ohr und die guten Ratschläge gibt es dann sogar ganz umsonst. Damit diese Ratschläge auch zielbringend weiterhelfen, hat sich das gesamte Team zum Schuljahresbeginn am Institut für Gestalttherapie und – pädagogik im Siegerland fortbilden und einmal selbst beraten lassen.

Gut beraten an der GEE weiterlesen

Schulklasse auf Rädern: Downhill im LK

[2017-09-11, HÜTT] Aus der zufälligen Begegnung eines Sportlehrers mit dem Siegener Mountainbike Profi Moritz Brüggemann auf dem ehemaligen Eisernhart-Trail entsprang die Idee für ein außergewöhnliches Bewegungserlebnis für den ersten Sport-Leistungskurs der Gesamtschule Eiserfeld. Brüggemanns Challenge: Aus 15 überwiegend blutigen Anfängern stabile Mountainbiker machen, die den Trail rocken.

Schulklasse auf Rädern: Downhill im LK weiterlesen

Running in the Rain – die GEE beim Schüler- und Firmenlauf

image[2017-07-12 KLIN] So hatten wir es uns eigentlich vorgestellt, aber da spielte der Siegener Wettergott nicht mit. Anscheinend haben die 8er, die in dieser Woche in London weilen, uns deren Wetter geschickt, so dass die 45 GEE-Wetzer in diesem Jahr nicht nur schweißnass waren. Trotzdem waren alle gut gelaunt, gut vorbereitet, und was am wichtigsten ist gesund und fröhlich im Ziel!

Running in the Rain – die GEE beim Schüler- und Firmenlauf weiterlesen

Wenn sich zum Sprung aus 20 Meter Höhe kein Schüler freiwillig meldet, …

IMG_4533[2017-06-06 HOFA] … dann muss eben ein Dummy herhalten. Im Rahmen des Unterrichtsthemas „Erste Hilfe“ besuchten die Schüler des WP I-Kurses NW die Feuer- und Rettungswache der Stadt Siegen in Weidenau. Direkt zu Beginn der Führung durften der Kurs mit dabei sein als der alljährliche Test des Sprungkissens durchgeführt wurde.

Wenn sich zum Sprung aus 20 Meter Höhe kein Schüler freiwillig meldet, … weiterlesen

Celebrate @ Eiserfeld

Klasse 6A beteiligt sich am Musikwettbewerb des Helbling-Verlags

image[2017-04-06 SCHN/ JUNR]  Im Rahmen des Jubiläums des Verlags galt es kreative Potenziale bei den Schülern zu wecken. Bis auf einen vorgegebenen Rhythmus war die Gestaltung des Songs „Celebrate“ den Kindern frei überlassen.  Choreographie und Umsetzung haben die Schüler in mehrwöchiger Projektarbeit mit viel Freude und Engagement entworfen und als Video festgehalten.

Celebrate @ Eiserfeld weiterlesen

Mädchenteam erschwamm sich 2. Platz

[2017-04-08, SCHÄ] Mit acht Mädchen und acht Jungen aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 nahm wie jedes Jahr nun auch wieder die Gesamtschule Eiserfeld an den Kreismeisterschaften Schwimmen teil. Insgesamt waren im Weidenauer Hallenbad fünf Mädchen- und Jungenteams aus Schulen im Kreisgebiet angetreten, um sich in fünf unterschiedlichen Schwimmdisziplinen zu messen. Das Schulteam der GEE war ehrgeizig und motiviert und brachte eine gute Stimmung mit an den Start. Die Jungen und Mädchen halfen sich gegenseitig durch lautstarkes Anfeuern. Mädchenteam erschwamm sich 2. Platz weiterlesen

gee whiz! spielt Briefe an Bäume und Wolken

„Ich habe Angst um euch, liebe Wolken. Und auch um die Menschen, denn sie könnten den Spiegel ihrer Träume verlieren.“

clip_image002[2017-04-06 KRÄM] In ihrer fünften Inszenierung zeigt unsere Jugendtheatergruppe gee whiz! ein Stück von M. Visniec über das Leben und den Sinn des Lebens auf diesem „untergehenden“ Planeten. Es werden gesellschaftliche Tendenzen hinterfragt, ohne sich in aktuelle Trends zu verfangen.

gee whiz! spielt Briefe an Bäume und Wolken weiterlesen

Bilder hauen, bauen oder auch sägen – Zukünftiger KUNST-LK zu Besuch in der Uni-Bildhauerei

IMG_6811[2017-04-03 STOC] „Können wir jetzt wieder in die Werkstatt gehen?“ war heute die erste etwas wehmütige Frage im Kunstunterricht, nachdem der zukünftige Kunst-LK die letzten zwei Tage in den Bildhauerei-Werkstätten der Universität Siegen verbringen durfte. Dort wurde gedrechselt, geschweißt, gegipst und sogar die Kettensäge wurde als Werkzeug zur künstlerischen Holzbearbeitung ausprobiert. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler dabei von dem Werkmeister Peter Hähner und einigen fleißigen Studierenden.

Bilder hauen, bauen oder auch sägen – Zukünftiger KUNST-LK zu Besuch in der Uni-Bildhauerei weiterlesen