Archiv der Kategorie: Sekundarstufe II

Kennenlernfahrt der Jahrgangsstufe EF – Düsseldorf wir kommen!

[2018-09-2018 VICOTIRA WOLF, THOM, WAGN]

Das Ziel der diesjährigen Kennenlernfahrt der EF war die Landeshauptstadt Düsseldorf. Am ersten Abend verschafften sich alle einen ersten Überblick über die Altstadt bei einer Nachwächterführung, die mit unterschiedlichen Anekdoten zur Stadtgeschichte sehr interessant gestaltet war. Kennenlernfahrt der Jahrgangsstufe EF – Düsseldorf wir kommen! weiterlesen

Madrid – una ciudad impresionante y fantástica

[2018-07-15 ARND/STOC] Für 26 Schülerinnen und Schüler der Q1 (Kunst LK und Spanisch GK) sowie drei Lehrkräfte ging es in der letzten Schulwoche für vier Tage als Angebotsfahrt nach Madrid. Auf dem Programm stand neben dem Besuch der drei großen Museen (Prado, Thyssen – Bornemisza & Reina Sofía) und einer durch die Lehrer selbsterstellten Stadtrallye auch die praktische Anwendung der spanischen Sprache durch das Führen von Interviews im berühmten Retiro Park.

Madrid – una ciudad impresionante y fantástica weiterlesen

FRÖHLICHE ABITURFEIER 2018

image[2018-07-13 JÜNG] 8 Fachabiture und 75 Vollabiture! 83 AbiturientInnen feierten letzte Woche mit ihren Familien, Freunden und ihren (ehemaligen) LehrerInnen fröhlich und ausgelassen ihre erfolgreichen Abschlüsse an der Gesamtschule Eiserfeld. Und auf zwölf Abiturzeugnissen stand die Eins vor dem Komma – das kann sich wohl sehen lassen! In feierlichem Ambiente wurden die Zeugnisse von Stufenleiter Wolfgang Wagner und seinen KollegInnen an die insgesamt elf verschiedenen Leistungskurse übergeben. Dieser Jahrgang hat´s geschafft – trotz verflixt schwieriger Aufgaben, harter mündlicher Prüfungen und im Vorfeld sehr viel Büffelei. Mögen sie jetzt alle ihren weiteren Weg im Leben so gut meistern wie ihr Abitur!

10 Stunden Zeit für Paris – schickt das?

[2018-07-14 Doehl]  Das schickt um sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anzuschauen!

Also ging es zu Fuß von der Place de la Concorde durch die Tuileries zum Louvre, über die Pont Neuf zur Ile de la Cité und Notre Dame, weiter zum Centre Pompidou sowie dem Forum des Halles. Dann ab in die Metro zum Eifelturm und/oder Sacré Coeur um von dort aus einen traumhaften Blick über die Stadt zu genießen. 10 Stunden Zeit für Paris – schickt das? weiterlesen

Raus in die Natur: Biologie Leistungskurs analysiert Wasser der Buchheller


image[2018-07-12 THOM] Stille Wasser sind redensartlich tief – doch sind sie auch sauber? Diesen Beweis wollten jetzt Schülerinnen und Schüler des Biologie Leistungskurses der Q1 gemeinsam mit dem Chem-Truck der Uni Siegen im Buchhellertal antreten. Passend dazu ereilte die Schülergruppe am Morgen ihres Exkursionstages die folgende Meldung: Eine Untersuchung der EU ergab, dass Deutschlands Gewässer in einem schlechten Zustand sind. Ein Ansporn mehr also, das Wasser der Buchheller einmal genau zu analysieren. Der Chem-Truck der Uni Siegen ist ein mobiles Umweltlabor, mit dem vor Ort Gewässerproben analysiert und ihre Qualität bestimmt werden kann. So führten die Leistungskursschüler physikalisch-chemische sowie biologische Analysen durch, die Aufschluss über die Gewässergüte der Buchheller geben sollten.

Raus in die Natur: Biologie Leistungskurs analysiert Wasser der Buchheller weiterlesen

Kekse beeinflussen unsere Demokratie – ist das noch eine Herrschaft des Volkes?

Projektkurs SoWi und Uni Siegen arbeiten zusammen

clip_image002[2018-07-08 DORW] Dieser Frage ist eine Schülerin des Projektkurses „Demokratie leben“ der Q1 nachgegangen. Doch nicht nur dieses seltsam anmutende Thema wurde erforscht, sondern auch der „Einfluss von sozialen Medien auf unser Wahlverhalten“, „Nutzung von Big Data durch extremistische Gruppierungen“ und „Demokratie in Schulen, Firmen, Europa und weltweiten Ländern“ waren interessante Forschungsgebiete der Schülerinnen und Schüler. Kekse beeinflussen unsere Demokratie – ist das noch eine Herrschaft des Volkes? Am Anfang war wie immer ein großes „Nichts“ und es brauchte seine Zeit, bis sich die Themen fanden. Unterstützt wurde der Kurs durch Studierende der Universität Siegen und ihrer Dozentin Anne Schwab. Vielen Dank an dieser Stelle!

Kekse beeinflussen unsere Demokratie – ist das noch eine Herrschaft des Volkes? weiterlesen

VIPMusikTheater der Q1: Wenn Kunst und Musik eine Affaire haben …

image (judi). … dann kommt ein bunt gemischtes Programm heraus, wie es kürzlich Schüler der Q1 in der Aula der Gesamtschule Eiserfeld zur Aufführung brachten. Am Ende jedes Schuljahres präsentieren Schüler dieser Jahrgangsstufe aus dem VIP-Kurs (vokal-instrumentalpraktischer Kurs), aus einem Musikgrundkurs und dem Literaturkurs ein gemeinsames Bühnen-programm, das diesmal noch mit ausgestellten Arbeiten des Kunstleistungskurses bereichert wurde. VIPMusikTheater der Q1: Wenn Kunst und Musik eine Affaire haben … weiterlesen

Menschlichkeit überdauert die dunkelste Nacht!

Unternehmer Klaus Vetter als Zeitzeuge für Schüler aus der Ukraine und der GEE

image[2018-06-23 JÜNG] „Ich kann nicht glauben, dass hier so etwas passiert ist. Gut, dass das vorbei ist.“ Lisa, Schülerin unseres Ivan-Trush-Partnergymnasiums, schaut nachdenklich auf die gepflegten Firmengebäude des Unternehmens Vetter an der Eiserfelder Straße. Gerade erst hat sie dem WDR-Lokalzeitteam ein Interview gegeben (s. Bericht der Lokalzeit vom 22.6.18, Minute 6:00 bis 09:30 https://youtu.be/cvVMhwcQU4o)

imageGemeinsam mit ihren 25 MitschülerInnen aus Eiserfeld und Brody (Bericht über den Austausch folgt!) betrachtet sie alte Fotografien: zu sehen ist dort eine ähnlich große Gruppe junger ukrainischer Mädchen vor den damaligen Firmengebäuden – ZwangsarbeiterInnen 1942 bis 1945!

Menschlichkeit überdauert die dunkelste Nacht! weiterlesen

Kooperationsprojekt „Chemistry in Crime“ – Chemie-Projektkurs der Q1 beim Tag der Offenen Uni in Siegen

image[2018-05-16 KRAF] Kooperationen zwischen Schule und Universität sind auf den ersten Blick nicht unbedingt außergewöhnlich – die aktuelle Zusammenarbeit des Departments Chemie-Biologie mit Schulen aus der Region kann aber ohne Zweifel als Pilotprojekt bezeichnet werden. Unter dem Titel „Chemistry in Crime“ konnten Schülerinnen und Schüler dreier Schulen – neben der GEE das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium und das St. Franziskus-Gymnasium Olpe – unter Anleitung von Wissenschaftlern in den Labors der Universität Siegen experimentieren.

Kooperationsprojekt „Chemistry in Crime“ – Chemie-Projektkurs der Q1 beim Tag der Offenen Uni in Siegen weiterlesen

Wien mit allen Sinnen…

image[2018-04-22 DAUT/SCHN] …konnten insgesamt 44 Schülerinnen und Schüler der „bildenden Künste“ (Kunst, Literatur, Musik, VIP) an der GEE vom 12. – 15. April 2018 erleben. Bei herrlichem Frühlingswetter wurden in den einzelnen Kursen gemeinsame Aktivitäten unternommen, es blieb aber auch viel Raum, um die österreichische Hauptstadt auf eigene Faust kennenzulernen. Nach einer Nachtfahrt – Schlaf wird allgemein überschätzt – ging es zu einer ersten Orientierung in die Innenstadt – Oper, Stephansdom, Pestsäule, Hofburg, Burgtheater lieferten erste Eindrücke barocker Architektur. Rathaus, Parlament, Universität und Heldenplatz durften natürlich auch nicht fehlen.

SoWi meets Reli – Gehört der Islam zu Deutschland?

image[2018-04-18 HOEK/SCHN] Nachdem bereits mehrere Politiker sich zu dieser Frage sowohl bejahend, als auch verneinend äußerten, haben die SoWi- und Religionskurse der EF (Stufe 11) diese Frage ebenfalls diskutiert. Beide Gruppen sammelten zunächst Argumente innerhalb ihrer Kurse. Insgesamt herrschte große Einigkeit darüber, dass Muslime, genauso wie Gläubige jeder anderen Religion Teil Deutschlands sind.

SoWi meets Reli – Gehört der Islam zu Deutschland? weiterlesen

Wer ist der Täter?

Grundkurs Bio taucht in die chemischen Methoden der Kriminalistik an der Universität Siegen ein

IMG_5067IMG_6164[2018-01-27 HOFA] Schon im Unterricht der vergangenen Wochen konnte der Bio-GK erfahren, dass in der Kriminalistik Zeugenaussagen und Co. nicht immer ausreichen, um Kriminalfälle zu lösen. Vielmehr helfen gentechnische Methoden, um „genetische Fingerabdrücke“ zu erstellen und so etwaige Selbstmörder oder Straftäter eindeutig zu identifizieren.

Wer ist der Täter? weiterlesen

SCHNEESPORTFAHRT der Q1 & Q2

image[2018-01-21 CONR] In der vergangenen Woche fand die alljährliche Schneesportfahrt der Stufen Q1 und Q2 der GEE nach Österreich statt. Die zahlreichen erfahrenen Snowboard- und Skifahrer unter den SchülerInnen so wie neugierige Anfänger genossen eine rundum gelungene Woche im Stubaier Gletscher in Tirol, welcher mit 110 Pistenkilometern das größte Gletscherskigebiet Österreichs beherbergt. Die Unterkunft lag in unmittelbarer Nähe des Skigebietes im Gasthof Ranalt, in welchem die Schneesportgruppe vom ehemaligen 4-Sterne-Koch Tom feudal bewirtet wurde.

SCHNEESPORTFAHRT der Q1 & Q2 weiterlesen

Vertiefte Einblicke in Technik und NW für Schüler unserer gymnasialen Oberstufe an der Uni Siegen

Feierliche Aufnahme in das  MINToringSi-Förderprogramm

image[2018-01-12 KRAF] Im Rahmen einer gelungenen Auftaktveranstaltung im Haus der Siegerländer Wirtschaft erhielten mit Till Weise und René Schütz zwei Schüler unserer Jahrgangsstufe Q1 (Jg. 12) die Aufnahmeurkunden für das MINToringSi-Förderprogramm.

Vertiefte Einblicke in Technik und NW für Schüler unserer gymnasialen Oberstufe an der Uni Siegen weiterlesen

Jahresauftakt für Oberstufe auf der Kartbahn – Schule in Bewegung mal anders!

SII-Schüler beim Sinner Neujahresrennen am Start

image[2018-01-10 KRAF] Eigentlich gehört Kartfahren ja nicht unbedingt zu den Aktivitäten, die man gemeinhin mit gymnasialer Oberstufe verbindet. Dass in den Reihen der GEE aber durchaus gute Kartsportler zu finden sind, zeigte sich jetzt beim traditionellen Vier-Stunden-Neujahresrennen in Sinn bei Herborn, bei dem unsere Schüler Maximilian Berg und Jonathan Ströhmann aus der EF ins Lenkrad griffen. Komplettiert wurde das Team von Beratungslehrer Florian Kraft (Stufe EF/Jg. 11).

Jahresauftakt für Oberstufe auf der Kartbahn – Schule in Bewegung mal anders! weiterlesen