Archiv der Kategorie: Aktionen

GEE Sponsorenlauf: Klasse Einsatz bei Super-Sahne-Wetter

image[2018-07-12 JUDI] Runde um Runde gut gelaunt zum Ziel – beim Sponsorenlauf der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) ging es nicht hauptsächlich um Bestzeiten, sondern vor allem um den guten Zweck hinter der Aktion. Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch diesmal kurz vor den Sommerferien der Sponsorenlauf quer durch alle Jahrgänge der GEE statt. Auf dem Parcours, der sich rund ums Schul-gebäude erstreckte, durfte gerannt, gejoggt oder auch gewalkt werden – Hauptsache man war mit seinem Sponsorenzettel dabei.

GEE Sponsorenlauf: Klasse Einsatz bei Super-Sahne-Wetter weiterlesen

Siegener Kunsttag: Eiserfelder Gesamtschüler stellten Arbeiten zum Thema „Kunststoff“ aus

image[2018-05-11 RASH] Wenn „Kunststoff“ der Stoff ist, aus dem Kunst gemacht wird, dann eröffnet sich für jeden Künstler ganz schnell eine Fülle an Möglichkeiten, sich zu diesem Thema einmal gestalterisch auszutoben. Genau daran hatten die Schüler der Klasse 7a der Gesamtschule Eiserfeld einen Riesenspaß und ergriffen die Chance, sich mit ihren ganz ungewöhnlichen Stadtmodellen am Siegener Kunsttag zu eben diesem Thema – Kunststoff – zu präsentieren. 

Siegener Kunsttag: Eiserfelder Gesamtschüler stellten Arbeiten zum Thema „Kunststoff“ aus weiterlesen

Mark Forster goes 5C – oder auch: „Nun sind wir endgültig berühmt!“

imageimage[2018-01-27 LUBA/JUNS] Nachdem am 13.01. ein Artikel über den „Rolli-Tag“ der Klasse 5c in der Siegener Zeitung erschienen ist (s. vorhergehender Artikel), fühlten sich viele der 26 Schülerinnen und Schüler pünktlich zum Schulbeginn 2018 bereits als Teil der hohen Prominenz! Als sich dann auch noch, genau eine Woche später, die Besucher des Tags der offenen Tür in Massen vor dem Klassenraum tummelten und von zwei waschechten Bodyguards zurückgehalten werden mussten, war es um die 5c geschehen: „Nun sind wir wohl endgültig berühmt!“

Mark Forster goes 5C – oder auch: „Nun sind wir endgültig berühmt!“ weiterlesen

Tag der offenen Tür an der GEE: Ein gelungener Event

image[2018-01-23 JUDI] Da war er wieder, der Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) und mit ihm wie in jedem Jahr die Vorfreude auf die vielen neuen Eltern und ihre Kinder, die ihren zukünftigen Lebensraum Schule kennen lernen wollten.

Ob beim Probeunterricht oder bei den vielen kreativen Mitmachangeboten – an unseren beiden Standorten am Hengsberg und in der Talsbachstraße hatten sich Lehrer und Schüler ganz viel einfallen lassen, um allen Besuchern zu zeigen, welch interessante schulische Projekte und Angebote es an der GEE gibt.

Tag der offenen Tür an der GEE: Ein gelungener Event weiterlesen

Jahresauftakt für Oberstufe auf der Kartbahn – Schule in Bewegung mal anders!

SII-Schüler beim Sinner Neujahresrennen am Start

image[2018-01-10 KRAF] Eigentlich gehört Kartfahren ja nicht unbedingt zu den Aktivitäten, die man gemeinhin mit gymnasialer Oberstufe verbindet. Dass in den Reihen der GEE aber durchaus gute Kartsportler zu finden sind, zeigte sich jetzt beim traditionellen Vier-Stunden-Neujahresrennen in Sinn bei Herborn, bei dem unsere Schüler Maximilian Berg und Jonathan Ströhmann aus der EF ins Lenkrad griffen. Komplettiert wurde das Team von Beratungslehrer Florian Kraft (Stufe EF/Jg. 11).

Jahresauftakt für Oberstufe auf der Kartbahn – Schule in Bewegung mal anders! weiterlesen

„Warum sitzt du eigentlich im Rollstuhl? Und wie ist das so?“

Rollstuhltag in der 5C

imageimage[2017-12-23 LUBA/JUNS] Mit Fragen dieser Art traten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c im Sommer an unsere beiden „Rolli-Kinder“ Marija und Mina heran. Sehr schnell und überaus herzlich wurden die beiden empfangen und in den Klassenverband integriert und sind seither ein fester und sehr geschätzter Teil unserer Gemeinschaft. Offenheit, Wertschätzung, Rücksicht und Toleranz – für die 5c mittlerweile ganz normaler Alltag!

„Warum sitzt du eigentlich im Rollstuhl? Und wie ist das so?“ weiterlesen

TILmyschool – der etwas andere Pausenfüller

image[2017-11-28 JUDI] Wer bisher dachte, in der Mittagspause an der Schule läuft doch immer dasselbe, wurde jetzt eines Besseren belehrt. Rockige Klänge der Band TILmyschool fetzten durch die Aula der GEE mit der Absicht, den Kids der Jahrgangsstufen 8-10 mal eine unvergessliche Pause zu bescheren. Und das kam bei den Schülern echt gut an – Selfies am Ende inklusive.

TILmyschool – der etwas andere Pausenfüller weiterlesen

Einmal Sieg und einmal Platz!

7C ist Sieger bei den Kreishausspielen – 300 Euro Preisgeld!

image[2017-10-21 RIGA u.a.] Lasset die Spiele beginnen – und zwar die Kreishausjugendspiele! 12 Schulklassen aus Siegen Wittgenstein gingen dabei in insgesamt 13 Spielen gegeneinander ins Rennen. Den Schülerinnen und Schülern wurde viel sportliches Geschick und pfiffiges Denken abverlangt. Vier Erstplatzierten winkte dabei ein Preisgeld von insgesamt 700 Euro!

Einmal Sieg und einmal Platz! weiterlesen

Running in the Rain – die GEE beim Schüler- und Firmenlauf

image[2017-07-12 KLIN] So hatten wir es uns eigentlich vorgestellt, aber da spielte der Siegener Wettergott nicht mit. Anscheinend haben die 8er, die in dieser Woche in London weilen, uns deren Wetter geschickt, so dass die 45 GEE-Wetzer in diesem Jahr nicht nur schweißnass waren. Trotzdem waren alle gut gelaunt, gut vorbereitet, und was am wichtigsten ist gesund und fröhlich im Ziel!

Running in the Rain – die GEE beim Schüler- und Firmenlauf weiterlesen

Ein Baum, ein tolles Publikum und eine Einladung nach Bonn

Sonntag, 9. Juli 2017, 15 Uhr / Theater im Ballsaal / Bonn, Frongasse 9

[2017-06-20 KRÄM] Eine phantastische Ensemble-Leistung hat die zweite Generation von gee whiz! – nur Karo Hampe ist von der Gründergruppe noch Schülerin der GEE – mit ihrer Inszenierung von „Briefe an Bäume und Wolken“ gezeigt und wurde nach der Premiere zurecht mit tosendem Applaus und Standing Ovation belohnt!

Ein Baum, ein tolles Publikum und eine Einladung nach Bonn weiterlesen

In jedem von uns steckt ein Künstler!

Gesamtschule Eiserfeld besucht StreetArtFestival

clip_image004 [2017-06-09 LÜTZ] „Lange galt Street Art als Sachbeschädigung, heute hat die Kunst von der Straße ihren Weg in die Galerien gefunden. Inzwischen haben auch viele Metropolen das Potential von Street Art als kulturelle Bereicherung erkannt und vermarkten manche Street-Art-Werke als Sehenswürdigkeit“ wusste schon der Spiegel im Jahr 2008 zu berichten. Diesem Phänomen wollten wir auf den Grund gehen und wie kann das besser gelingen, als es selbst auszuprobieren?

In jedem von uns steckt ein Künstler! weiterlesen

Werken und Sport in einem? Tischtennis macht’s möglich!

image[2017-06-09 DORW] Nicht nur bei der Weltmeisterschaft in Düsseldorf stand der Tischtennisschläger in den letzten Tagen hoch im Kurs, sondern auch im Technikunterricht der 5C und der Werk-AG drehte sich alles um einen eigenen Schläger. Die Schüler sägten, hobelten, raspelten und klebten, bis ein funktionsfähiger Tischtennisschläger fertig war.

Werken und Sport in einem? Tischtennis macht’s möglich! weiterlesen