gee whiz! spielt unerhört und vertritt NRW beim größten Schultheaterfestival Europas

[KINK] Nach den erfolgreichen Inszenierungen der letzten Jahre präsentieren wir dieses Jahr mit dem Stück unerhört unsere erste Eigenproduktion. Gee whiz! wurde mit dem Stück vom Bundesverband Theater in Schulen als Vertreter für NRW beim diesjährigen „Schultheater der Länder“ im September in Kiel ausgewählt. Das einwöchige Theaterfestival findet jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt und ist das größte Schultheaterfestival Europas. (http://www.sdl2018.de/)

Unerhört beschäftigt sich mit der Frage, unter welchen Bedingungen Heranwachsende eine grundsätzliche Bereitschaft entwickeln, Verantwortung zu übernehmen. Mitbestimmung, politische Teilhabe, Demokratie – von klein auf benötigen wir Menschen unsere Stimme. Wir müssen unsere Standpunkte äußern oder unsere Stimme sogar bei einer Wahl einsetzen. Demokratie muss gelernt und gelebt werden. Trotzdem fühlen sich viele Jugendliche irgendwie unerhört. Unerhört!

Zum Inhalt:
In einem Kinderzimmer leben Spielzeugpuppen, die das Erwachsenwerden eines Kindes begleiten. Sie sind echte „Erziehungsexperten“ und erleben, verfolgen und kommentieren das Geschehen im Zimmer. Durch das Schlüsselloch und ein Fenster nehmen sie sogar wichtige Ereignisse von außerhalb wahr und stellen erschrocken fest, dass ihr Kind in Sachen Mitbestimmung ziemlich oft an seine Grenzen stößt. Nicht selten karikieren die Puppen dabei diese Situationen und halten somit beteiligten Personen, wie Lehrern oder Eltern, spielerisch einen Spiegel vor. Die Zuschauer begleiten den Weg des Kindes hin zu einer mündigen und selbstbestimmten Person – mit allen Hürden und Hindernissen.

Das Stück unerhört dauert ca. 60 Minuten und eignet sich (besonders!) für Erwachsene, aber auch für Kinder ab 10 Jahren.

Aufführungen:

Dienstag, 19. Juni 2018 (Premiere), 19 Uhr

Freitag, 22. Juni 2018, 20 Uhr

Eintritt: 6,-€ / 4,-€ (ermäßigt)

Aula der Gesamtschule Eiserfeld, Talsbachstraße 33, 57080 Siegen

 

Kartenreservierungen sind per E-Mail unter geewhiz@vielgelb.de möglich.