„Es war voll cool, schön, lustig, spannend und mega aufregend!“

gee whiz! begeistert mit Remember Me im LYZ!

gee whiz! 2016 im LYZ - Vorbereitungen klein[2016-04-30 KRÄM] „In diesem wirklich wundervollen Theaterstück ging es um ein Mädchen namens Mira. Sie wurde von fast allen gemobbt und gehänselt.“ (Milan, 5c). „Remember Me“!? Das Theaterstück Remember Me hatte als zweite Inszenierung unserer Jugendtheatergruppe gee whiz! im April 2014 Premiere und wurde in Bonn mit einem Preis ausgezeichnet (siehe: http://ge-eiserfeld.de/?p=4040).

Aufgrund dessen wurde gee whiz! als erste nichtprofessionelle Theatergruppe für Kultur4You – der Kinder- und Jugendtheaterreihe des Kreises Siegen-Wittgenstein – gebucht und hat absolut professionell zwei Aufführung im LYZ gespielt. Das Publikum war von der Leistung sehr beeindruckt und hat mit den Charakteren mitgefiebert. Auch der Kreiskulturreferent Wolfgang Suttner war begeistert und lobte die Leistungen der Spielerinnen in einem persönlichen Gespräch! Das junge Publikum war so begeistert, dass sich einige Schülerinnen und Schüler von den Schauspielerinnen sogar Autogramme besorgt haben.

gee whiz! 2016 im LYZ - die Techniker kleinHier noch Stimmen von Besuchern aus dem fünften Schuljahr:

„Es war voll cool, schön, lustig, spannend und mega aufregend! Was ich persönlich ein bisschen blöd beziehungsweise gruselig fand, war, dass diese drei Raben so gruselig gelaufen sind. Alle Spielerinnen haben das voll schön gemacht.“ (Elisa)

„Ich fand das Stück richtig gut. Ich konnte mich richtig in das Mädchen hineinversetzen. Es ist schlimm, gehasst, geärgert und gequält zu werden. Ich wünsche mir, dass das auf unserer Schule nie passieren wird.“ (Vanessa)

„Ich fand das Stück super und würde es nochmal sehen wollen. Und als sich der Junge als Mädchen entpuppt hat, hab‘ ich mich sowas von gewundert! Und die ganzen Effekte waren super. Die Rollen wurden auch super gespielt.“ (Erol)

„Ich fand das Theaterstück sehr, sehr schön und es hat auch Spaß gemacht dieses Theater anzusehen. Was ich auch cool fand, war die Mira, wie sie ihre Rolle wahrgenommen hat und wie sie die gespielt hat.“ (Lara)

gee whiz! 2016 im LYZ - Probe klein„Ich fand das Theaterstück ganz, ganz schön, weil es sehr gut gespielt wurde und es coole Effekte hatte. Die Rollen haben zu jedem gepasst und das Mädchen, das sich als Junge ausgegeben hat, hat ihre Rolle super gespielt. Das Theater hat mir super gefallen. Und ich habe gelernt, dass man niemanden mobben sollte.“ (Lilly)

„Ich fand, es hat gut gezeigt, dass man Mobben lieber lassen sollte.“ (Maurice)

„Mir hat das Stück super toll gefallen. Das Tolle an dem Stück war, dass wir anschließend Fragen stellen konnten, was wir nicht verstanden haben. Die, die Mira spielte, war super. Denn sie hinkte auch, wie es sein musste.“ (Carina)

„Ich fand das Stück sehr spannend und auch aufregend. Ich hätte nicht gedacht, dass der Junge in Wirklichkeit ein Mädchen ist, denn das sah alles wirklich so aus, als wäre sie ein Junge, denn der Gang war richtig und von der Stimme her war das perfekt. Ich fand, dass die Schauspielerinnen alles mit so viel Freude gespielt haben.“ (Lisa Marie)