TAG DER OFFENEN TÜR – Tagesablauf

image_thumb8[2018-01-11 DICK] Immer mehr setzt die Gesamtschule Eiserfeld auf Weiterentwicklung, Vielfalt und Qualität. Mit diesen Zielvorstellungen im Gepäck lädt die Schule am Samstag, den 20. Januar 2018 von 10 bis 14 Uhr alle interessierten Eltern und Kinder zum Tag der offenen Tür ein. Wir öffnen unsere Pforten sowohl im Hauptgebäude in der Talsbachstraße als auch an unserem zweiten Standort am Hengsberg. Damit möchten wir besonders allen zukünftigen Schülern ermöglichen, sich mit ihrem neuen Lebensraum Schule vertraut zu machen.

Was wird am Tag der offenen Tür angeboten?

Zahlreiche Arbeitsgemeinschaften präsentieren sich und unser Nachmittagsangebot für die vorwiegend unteren Jahrgänge. Angefangen bei der Tier- und Imkerei AG über Sportspiele bis hin zur AG Nähen – ein breit gefächertes Angebot erwartet alle Besucher und bietet für jeden Geschmack etwas. Daneben kann Unterricht in allen Klassen besucht werden, sei es Projektunterricht im Fach Kunst der Mittelstufe oder Experimente in naturwissenschaftlichen Fächern der gymnasialen Oberstufe.

Wie ist der Ablauf in beiden Gebäuden organisiert?

Alle Unterrichtsangebote der Jahrgänge 8 bis 13 und einige Arbeitsgemeinschaften finden im Hauptgebäude in der Talsbachstraße statt. Die Ganztagseinrichtung, Unterrichtsangebote der Jahrgänge 5 bis 7 sowie weitere Arbeitsgemeinschaften können im Gebäude am Hengsberg besichtigt werden. An beiden Standorten werden ebenfalls zahlreiche Führungen in kleinen Gruppen stattfinden. In regelmäßigen Zeitabständen begleiten Oberstufenschüler interessierte Gäste über den Fußweg von der Talsbachstraße zum Hengsberg, um die Verbindung zwischen beiden Gebäuden leichter zu gestalten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, interessante Gespräche und einen ereignisreichen Tag.