Arbeitslehre

2014-12-12_13.00.08Das Fach Arbeitslehre – Lernen für das Leben und die Arbeit

Immer wieder ist der Wunsch zu hören, dass in der Schule Dinge gelernt werden sollten, die schon auf den ersten Blick mit dem täglichen Leben etwas zu tun haben und unabhängig vom späteren Beruf für (fast) alle wichtig sind. Wir behaupten, dass sich das Fach Arbeitslehre bemüht, diesem Anspruch gerecht zu werden. Egal, ob man einen Nagel in die Wand schlagen, einen Überweisungsauftrag ausfüllen oder ein Rezept richtig lesen muss, im Fach Arbeitslehre gehört dies, neben vielen anderen Aspekten, zum Lehrplan.

Das Fach Arbeitslehre wird an der Gesamtschule Eiserfeld bis auf die Klassen 6 in allen Jahrgangsstufen erteilt. In der Jahrgangstufe 5 werden die Fachinhalte integriert unterrichtet. Ab der Jahrgangsstufe 7 wird der Unterricht fachspezifisch vermittelt, d.h. die Fachinhalte sind jeweils nur einem Teilgebiet entnommen.

Das Fach Arbeitslehre wird an unserer Schule von der 5. bis zur 10. Klasse in verschiedenen Ausführungen unterrichtet:

  • Arbeitslehre Technik (AT)
  • Arbeitslehre Wirtschaft (AW)
  • Arbeitslehre Hauswirtschaft (HW)

Übersicht:

1. Lehrplan Jahrgangsstufe 5 – Arbeitslehre Technik als integriertes Fach (AL-Hauswirtschaft, Technik und Wirtschaft werden zusammen unterrichtet)

2. Arbeitslehre Technik

3. Arbeitslehre Hauswirtschaft

4. Arbeitslehre Wirtschaft

5. Grundlagen der Notengebung

6. Verteilung der Teildisziplinen auf die Halbjahre

Auf unseren Seiten finden Sie in der Regel einen kurzen Einleitungstext und Informationen zu den Inhalten der Unterrichtsthemen und -reihen. Viel Spaß beim Stöbern.

Wir sind bemüht unser Schulcurriculum aktuell zu halten und auf Veränderungen zu reagieren. Es kann aber vorkommen, dass manche Seiten noch nicht auf dem neuesten Stand sind. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.