Beruf & Studium

Die Vielfalt der Abschlüsse an unserer Schule erfordert eine große Bandbreite an Angeboten zur Berufs- und Studienwahlvorbereitung. Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Schule ins Berufsleben bestmöglich unterstützen und ihnen mögliche Wege nach dem Abschluss der Schullaufbahn aufzeigen. Unsere Klassen- und Beratungslehrer sowie die StuBos (Studien- und Berufsorientierungsberater) führen dazu verschiedene Aktionen und Maßnahmen durch und stehen für Gespräche rund um das Thema „Berufs- und Studienwahl“ gerne zur Verfügung.

  image

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Angebote an unserer Schule geben und orientieren uns dabei an den drei Jahrgängen der Mittelstufe.

Unterstützung beim Übergang in den Beruf – Berufseinstiegsbegleitung an der GEE

Seit 2015 können interessierte Schülerinnen und Schüler unserer 9. und 10. Klassen Hilfen und Unterstützung beim Schulabschluss und in der Berufsfindung erhalten. Ermöglicht wird dies durch die Teilnahme unserer Schule an der Initiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Seit diesem Jahr betreuen drei Berufseinstiegsbegleiterinnen und –begleiter unsere Schülerinnen und Schüler als Ansprechpartner in verschiedenen Fragen.

So leisten sie wichtige Unterstützung

– beim Erreichen des Schulabschlusses

– beim Finden eines passenden Berufes

– bei der Ausbildungsstellensuche

– beim Bewerbungsschreiben

– bei persönlichen Problemen.

Die Unterstützung erfolgt darüber hinaus auch im ersten Ausbildungsjahr bzw. im Jahr nach Beendigung der Hauptschule.

An unserer Schule stehen Sanura Abdalla, Anita Popovich, Michael Petin und Albert Zeuner vom Bildungswerk Sieg-Lahn e.V. als Berufseinstiegsbegleiter zur Verfügung.

Das Bildungswerk Sieg-Lahn setzt gemeinsam mit dem Katholischen Jugendwerk Förderband die Berufseinstiegsbegleitung im Kreis Siegen-Wittgenstein um.

Sprechzeiten sind von Montag bis Donnerstag in den großen Pausen und den Offenen Angebotsstunden im BOB (Berufsorientierungsbüro, Raum A 210). Bei Bedarf können Gespräche und Beratungen gerne auch zu anderen Zeiten vereinbart werden.

Bei Interesse an der Teilnahme können sich Schülerinnen, Schüler oder Eltern an die Klassenlehrer bzw. direkt an die Berufseinstiegsbegleiterinnen und Berufseinstiegsbegleiter der Schule wenden.