gee whiz! spielt unerhört und vertritt NRW beim größten Schultheaterfestival Europas

[KINK] Nach den erfolgreichen Inszenierungen der letzten Jahre präsentieren wir dieses Jahr mit dem Stück unerhört unsere erste Eigenproduktion. Gee whiz! wurde mit dem Stück vom Bundesverband Theater in Schulen als Vertreter für NRW beim diesjährigen „Schultheater der Länder“ im September in Kiel ausgewählt. Das einwöchige Theaterfestival findet jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt und ist das größte Schultheaterfestival Europas. (http://www.sdl2018.de/)

gee whiz! spielt unerhört und vertritt NRW beim größten Schultheaterfestival Europas weiterlesen

Kooperationsprojekt „Chemistry in Crime“ – Chemie-Projektkurs der Q1 beim Tag der Offenen Uni in Siegen

image[2018-05-16 KRAF] Kooperationen zwischen Schule und Universität sind auf den ersten Blick nicht unbedingt außergewöhnlich – die aktuelle Zusammenarbeit des Departments Chemie-Biologie mit Schulen aus der Region kann aber ohne Zweifel als Pilotprojekt bezeichnet werden. Unter dem Titel „Chemistry in Crime“ konnten Schülerinnen und Schüler dreier Schulen – neben der GEE das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium und das St. Franziskus-Gymnasium Olpe – unter Anleitung von Wissenschaftlern in den Labors der Universität Siegen experimentieren.

Kooperationsprojekt „Chemistry in Crime“ – Chemie-Projektkurs der Q1 beim Tag der Offenen Uni in Siegen weiterlesen

Siegener Kunsttag: Eiserfelder Gesamtschüler stellten Arbeiten zum Thema „Kunststoff“ aus

image[2018-05-11 RASH] Wenn „Kunststoff“ der Stoff ist, aus dem Kunst gemacht wird, dann eröffnet sich für jeden Künstler ganz schnell eine Fülle an Möglichkeiten, sich zu diesem Thema einmal gestalterisch auszutoben. Genau daran hatten die Schüler der Klasse 7a der Gesamtschule Eiserfeld einen Riesenspaß und ergriffen die Chance, sich mit ihren ganz ungewöhnlichen Stadtmodellen am Siegener Kunsttag zu eben diesem Thema – Kunststoff – zu präsentieren. 

Siegener Kunsttag: Eiserfelder Gesamtschüler stellten Arbeiten zum Thema „Kunststoff“ aus weiterlesen

DuG Werkschau verzaubert Publikum

image[2018-05-09 KINK] Auch in diesem Schuljahr zeigten die Kurse des Faches Darstellen und Gestalten ihr Können. Jahrgangsübergreifend stellten sie den anderen Kursen des Faches sowie interessierten Eltern und Kollegen ihre aktuellen Unterrichtsprojekte vor. Diese erhalten somit einen spannenden Einblick in die Arbeitsweise des Faches DuG und können sogar aktiv mitwirken, indem sie im Anschluss die magischen Momente der Darbietung benennen.

DuG Werkschau verzaubert Publikum weiterlesen

GEE Newschannel #4

[2018-05-05 CONR] Der GEE NEWSCHANNEL ist die Schülernachrichtensendung der Gesamtschule Eiserfeld. Hier erfährt man die neuesten Nachrichten aus der GEE direkt aus erster Hand – von den Schülerinnen und Schülern selbst. Die vierte Sendung wurde von einem fast komplett neuen Redaktionsteam aus der fünften bis siebten Stufe erdacht, produziert und mit spannenden Neuigkeiten gefüllt.

GEE Newschannel #4 weiterlesen

StuBO-Tagung an der GEE: Fruchtbarer Austausch zwischen Schule und Wirtschaft

image[2018-04-27 KRAF] Zweimal jährlich treffen sich die Koordinatoren für Studien- und Berufswahlorientierung der Siegen-Wittgensteiner Schulen zu einer gemeinsamen Tagung, um über Themen und Konzepte für den Übergang von der Schule in den Beruf zu diskutieren. In diesem Jahr war die GEE zum zweiten Mal nach 2015 Gastgeber des so genannten „StuBO-Tags“, der insbesondere den Austausch zwischen Schule und Wirtschaft in den Fokus nahm.

StuBO-Tagung an der GEE: Fruchtbarer Austausch zwischen Schule und Wirtschaft weiterlesen

Wien mit allen Sinnen…

image[2018-04-22 DAUT/SCHN] …konnten insgesamt 44 Schülerinnen und Schüler der „bildenden Künste“ (Kunst, Literatur, Musik, VIP) an der GEE vom 12. – 15. April 2018 erleben. Bei herrlichem Frühlingswetter wurden in den einzelnen Kursen gemeinsame Aktivitäten unternommen, es blieb aber auch viel Raum, um die österreichische Hauptstadt auf eigene Faust kennenzulernen. Nach einer Nachtfahrt – Schlaf wird allgemein überschätzt – ging es zu einer ersten Orientierung in die Innenstadt – Oper, Stephansdom, Pestsäule, Hofburg, Burgtheater lieferten erste Eindrücke barocker Architektur. Rathaus, Parlament, Universität und Heldenplatz durften natürlich auch nicht fehlen.

„Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt“: Wiederholungstäter Simon Jung auf Abwegen in Japan!

clip_image006[2018-04-23 LUBA/DORW] 3 km Schwimmen, 155 km Radfahren, 42 km Laufen – für unseren Vize-„Strongman“ (und Mathe- und GL-Lehrer an der GEE) Simon Jung ein Klacks! Nachdem unser geschätzter Lehrer, Kollege und Freund im letzten Jahr bereits den zweiten Platz erzielte, konnte er es sich in diesem Jahr natürlich nicht nehmen lassen, sich erneut der Herausforderung zu stellen!

„Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt“: Wiederholungstäter Simon Jung auf Abwegen in Japan! weiterlesen

SoWi meets Reli – Gehört der Islam zu Deutschland?

image[2018-04-18 HOEK/SCHN] Nachdem bereits mehrere Politiker sich zu dieser Frage sowohl bejahend, als auch verneinend äußerten, haben die SoWi- und Religionskurse der EF (Stufe 11) diese Frage ebenfalls diskutiert. Beide Gruppen sammelten zunächst Argumente innerhalb ihrer Kurse. Insgesamt herrschte große Einigkeit darüber, dass Muslime, genauso wie Gläubige jeder anderen Religion Teil Deutschlands sind.

SoWi meets Reli – Gehört der Islam zu Deutschland? weiterlesen

Wo gehobelt wird, fallen Späne – Aprilwetter meets Siegerländer Hauberg

clip_image008[2018-04-11 JUNS/LUBA] Wer sich am Dienstagabend im Siegerland aufgehalten hat, der hätte den für den folgenden Tag geplanten Ausflug in den Hauberg nach Wilgersdorf/Rudersdorf eher für eine überdenkenswerte Idee gehalten. Blitz und Donner sind für einen Waldausflug keine optimalen Voraussetzungen. Das Wetter zeigte sich am nächsten Morgen jedoch glücklicherweise von einer etwas besseren Seite. Vom Gewitter war nur noch der Regen geblieben. Hierauf hatten wir uns ja bereits erfolgreich bei der Kennenlernfahrt im Sommer vorbereitet. (Link: http://ge-eiserfeld.de/?p=9142) Nur im Regen blühen Siegerländer so richtig auf!

Wo gehobelt wird, fallen Späne – Aprilwetter meets Siegerländer Hauberg weiterlesen

Zwei gute Plätze bei den Kreis-Schwimmmeisterschaften

P1000554[2018-03-26; SCHÄ] Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Schwimmen wurde die Jungenmannschaft der GEE in der Wettkampfklasse IV zweitschnellste Schule im Kreis Siegen-Wittgenstein. Die Mädchenmannschaft sicherte sich von sieben Schulen einen souveränen dritten Platz. Ein wirklich gutes Endergebnis für beide Teams, die sich aus jeweils acht Fünft- bis Siebtklässlern zusammensetzten.

Zwei gute Plätze bei den Kreis-Schwimmmeisterschaften weiterlesen

Ein wenig Pariser Flair …..

image[2018-03-14 DICK] …. sollte in die Mensa der Gesamtschule Eiserfeld einziehen. Sehr zur Freude der vielen Schüler und Lehrer, die täglich in der Schulmensa ein- und ausgehen, entstand dank Vyacheslav Rashevsky, Referendar für Kunst und Sport an der GEE, eine stimmungsvolle Wandmalerei im Eingangsbereich der Mensa. Wo vorher noch grauer Beton das Ambiente dominierte, erschuf Rashevsky in nur vier Tagen in den Weihnachtsferien eine wundervoll leichte Bistro-Szene, die die Atmosphäre seitdem komplett verwandelt.

Ein wenig Pariser Flair ….. weiterlesen

Auf den Lehrer kommt es an!

Bildungsministerin Gebauer würdigt Eiserfelder Lerntheke

image[2018-03-12 JÜNG] Der neuseeländische Bildungsforscher Hattie hat es vor einigen Jahren in imageeiner weltweit beachteten Vergleichsstudie auf den Punkt gebracht: Guter Unterricht hängt – neben einigen anderen Faktoren – ganz entscheidend von der Kreativität und der Motivationsfähigkeit des einzelnen Pädagogen ab. Genau darauf bezog sich Bildungsministerin Yvonne Gebauer heute in einer kleinen Feierstunde in Düsseldorf. Geladen waren alle nordrheinwestfälischen Preisträger des Deutschen Lehrerpreises, insgesamt somit Lehrer aus sechs Schulen mit ihren jeweiligen Schulleitern.

Auf den Lehrer kommt es an! weiterlesen

5c on tour – Besuch der Kinder- und Jugendbuchbiennale

clip_image006[2018-03-09 HENK] „Bücher sind ja kein bisschen langweilig“, so die Erkenntnis von Fabian. „Die Leute von der Uni waren voll nett und die Ausstellung war cool“ lautet eine weitere Aussage. Doch der Reihe nach. Begonnen wurde der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Schule, danach wanderten die Schülerinnen und Schüler der 5c mit Deutschlehrerin Claudia Henke und Klassenlehrerin Julia Lubarski durch Eis und Schnee, aber bei Sonnenschein, nach Siegen in die Oberstadt.

5c on tour – Besuch der Kinder- und Jugendbuchbiennale weiterlesen

Ein Autogramm aus der Vergangenheit

9A trifft Traute Fries und Dieter Pfau im Stadtarchiv

image[2018-02-23 HUCK] „Ach, hier ist es schon?“, Luca aus der 9A konnte kaum fassen, wie kurz der Weg ins Siegener Stadtarchiv ist. Dieses befindet sich direkt in der Siegener Oberstadt im Krönchen-Center und beherbergt so manches Unikat. So gewährte Ludwig Burwitz, Leiter des Siegener Stadtarchives, den angehenden Historikern Einblicke in verschiedene historische Quellen, wie z. B. Baupläne, Akten, Amtsbücher, Karten und Fotos oder auch in die älteste Urkunde des Stadtarchivs Siegen von 1276: Der Erzbischof von Köln bestätigt die alten Stadtrechte.

Ein Autogramm aus der Vergangenheit weiterlesen

Was ich schon immer wissen wollte…

[2018-02-23 KINK] Keine Frage ist zu doof, denn heute gibt es keine Noten! Der Projekttag „Liebe, Freundschaft, Sexualität“ der Klasse 7 macht es Schülerinnen und Schülern möglich, abseits des üblichen Klassengeschehens in die Themenbereiche abzutauchen, Fragen zu stellen und bisher Unbekanntes kennenzulernen. Schülercafé, Spieleraum und Co. luden die Schülerinnen und Schüler der Stufe 7 zu Beginn der Woche ein, den Klassenraum hinter sich zu lassen. Begrüßt wurden sie hier vom sozialpädagogischen Beratungsteam und den Sozialpädagogen beider Schulstandorte.

Was ich schon immer wissen wollte… weiterlesen

Elektromotor, Batterie & Co

„MINT on Tour“ in Eiserfeld im Jahrgang 7

image[2018-02-13 KRAF] „MINT on Tour“ hieß es einmal mehr in den 7. Klassen der GEE. Unter fachkundiger Anleitung von Studierenden und Wissenschaftlern der Universität Siegen konnten Elektromotor, Generator und einiges mehr selbstständig gebaut werden. Unsere Schule nimmt bereits seit einigen Jahren an den MINT-Projekttagen teil, welche die Universität unter dem Oberthema „Energie“ anbietet und die den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen eine intensive Auseinandersetzung mit physikalischen und technischen Phänomenen ermöglichen.

Wer ist der Täter?

Grundkurs Bio taucht in die chemischen Methoden der Kriminalistik an der Universität Siegen ein

IMG_5067IMG_6164[2018-01-27 HOFA] Schon im Unterricht der vergangenen Wochen konnte der Bio-GK erfahren, dass in der Kriminalistik Zeugenaussagen und Co. nicht immer ausreichen, um Kriminalfälle zu lösen. Vielmehr helfen gentechnische Methoden, um „genetische Fingerabdrücke“ zu erstellen und so etwaige Selbstmörder oder Straftäter eindeutig zu identifizieren.

Wer ist der Täter? weiterlesen