Alle Beiträge von W J

Wien mit allen Sinnen…

image[2018-04-22 DAUT/SCHN] …konnten insgesamt 44 Schülerinnen und Schüler der „bildenden Künste“ (Kunst, Literatur, Musik, VIP) an der GEE vom 12. – 15. April 2018 erleben. Bei herrlichem Frühlingswetter wurden in den einzelnen Kursen gemeinsame Aktivitäten unternommen, es blieb aber auch viel Raum, um die österreichische Hauptstadt auf eigene Faust kennenzulernen. Nach einer Nachtfahrt – Schlaf wird allgemein überschätzt – ging es zu einer ersten Orientierung in die Innenstadt – Oper, Stephansdom, Pestsäule, Hofburg, Burgtheater lieferten erste Eindrücke barocker Architektur. Rathaus, Parlament, Universität und Heldenplatz durften natürlich auch nicht fehlen.

„Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt“: Wiederholungstäter Simon Jung auf Abwegen in Japan!

clip_image006[2018-04-23 LUBA/DORW] 3 km Schwimmen, 155 km Radfahren, 42 km Laufen – für unseren Vize-„Strongman“ (und Mathe- und GL-Lehrer an der GEE) Simon Jung ein Klacks! Nachdem unser geschätzter Lehrer, Kollege und Freund im letzten Jahr bereits den zweiten Platz erzielte, konnte er es sich in diesem Jahr natürlich nicht nehmen lassen, sich erneut der Herausforderung zu stellen!

„Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt“: Wiederholungstäter Simon Jung auf Abwegen in Japan! weiterlesen

SoWi meets Reli – Gehört der Islam zu Deutschland?

image[2018-04-18 HOEK/SCHN] Nachdem bereits mehrere Politiker sich zu dieser Frage sowohl bejahend, als auch verneinend äußerten, haben die SoWi- und Religionskurse der EF (Stufe 11) diese Frage ebenfalls diskutiert. Beide Gruppen sammelten zunächst Argumente innerhalb ihrer Kurse. Insgesamt herrschte große Einigkeit darüber, dass Muslime, genauso wie Gläubige jeder anderen Religion Teil Deutschlands sind.

SoWi meets Reli – Gehört der Islam zu Deutschland? weiterlesen

Wo gehobelt wird, fallen Späne – Aprilwetter meets Siegerländer Hauberg

clip_image008[2018-04-11 JUNS/LUBA] Wer sich am Dienstagabend im Siegerland aufgehalten hat, der hätte den für den folgenden Tag geplanten Ausflug in den Hauberg nach Wilgersdorf/Rudersdorf eher für eine überdenkenswerte Idee gehalten. Blitz und Donner sind für einen Waldausflug keine optimalen Voraussetzungen. Das Wetter zeigte sich am nächsten Morgen jedoch glücklicherweise von einer etwas besseren Seite. Vom Gewitter war nur noch der Regen geblieben. Hierauf hatten wir uns ja bereits erfolgreich bei der Kennenlernfahrt im Sommer vorbereitet. (Link: http://ge-eiserfeld.de/?p=9142) Nur im Regen blühen Siegerländer so richtig auf!

Wo gehobelt wird, fallen Späne – Aprilwetter meets Siegerländer Hauberg weiterlesen

Ein wenig Pariser Flair …..

image[2018-03-14 DICK] …. sollte in die Mensa der Gesamtschule Eiserfeld einziehen. Sehr zur Freude der vielen Schüler und Lehrer, die täglich in der Schulmensa ein- und ausgehen, entstand dank Vyacheslav Rashevsky, Referendar für Kunst und Sport an der GEE, eine stimmungsvolle Wandmalerei im Eingangsbereich der Mensa. Wo vorher noch grauer Beton das Ambiente dominierte, erschuf Rashevsky in nur vier Tagen in den Weihnachtsferien eine wundervoll leichte Bistro-Szene, die die Atmosphäre seitdem komplett verwandelt.

Ein wenig Pariser Flair ….. weiterlesen

Auf den Lehrer kommt es an!

Bildungsministerin Gebauer würdigt Eiserfelder Lerntheke

image[2018-03-12 JÜNG] Der neuseeländische Bildungsforscher Hattie hat es vor einigen Jahren in imageeiner weltweit beachteten Vergleichsstudie auf den Punkt gebracht: Guter Unterricht hängt – neben einigen anderen Faktoren – ganz entscheidend von der Kreativität und der Motivationsfähigkeit des einzelnen Pädagogen ab. Genau darauf bezog sich Bildungsministerin Yvonne Gebauer heute in einer kleinen Feierstunde in Düsseldorf. Geladen waren alle nordrheinwestfälischen Preisträger des Deutschen Lehrerpreises, insgesamt somit Lehrer aus sechs Schulen mit ihren jeweiligen Schulleitern.

Auf den Lehrer kommt es an! weiterlesen

5c on tour – Besuch der Kinder- und Jugendbuchbiennale

clip_image006[2018-03-09 HENK] „Bücher sind ja kein bisschen langweilig“, so die Erkenntnis von Fabian. „Die Leute von der Uni waren voll nett und die Ausstellung war cool“ lautet eine weitere Aussage. Doch der Reihe nach. Begonnen wurde der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Schule, danach wanderten die Schülerinnen und Schüler der 5c mit Deutschlehrerin Claudia Henke und Klassenlehrerin Julia Lubarski durch Eis und Schnee, aber bei Sonnenschein, nach Siegen in die Oberstadt.

5c on tour – Besuch der Kinder- und Jugendbuchbiennale weiterlesen

Ein Autogramm aus der Vergangenheit

9A trifft Traute Fries und Dieter Pfau im Stadtarchiv

image[2018-02-23 HUCK] „Ach, hier ist es schon?“, Luca aus der 9A konnte kaum fassen, wie kurz der Weg ins Siegener Stadtarchiv ist. Dieses befindet sich direkt in der Siegener Oberstadt im Krönchen-Center und beherbergt so manches Unikat. So gewährte Ludwig Burwitz, Leiter des Siegener Stadtarchives, den angehenden Historikern Einblicke in verschiedene historische Quellen, wie z. B. Baupläne, Akten, Amtsbücher, Karten und Fotos oder auch in die älteste Urkunde des Stadtarchivs Siegen von 1276: Der Erzbischof von Köln bestätigt die alten Stadtrechte.

Ein Autogramm aus der Vergangenheit weiterlesen

Elektromotor, Batterie & Co

„MINT on Tour“ in Eiserfeld im Jahrgang 7

image[2018-02-13 KRAF] „MINT on Tour“ hieß es einmal mehr in den 7. Klassen der GEE. Unter fachkundiger Anleitung von Studierenden und Wissenschaftlern der Universität Siegen konnten Elektromotor, Generator und einiges mehr selbstständig gebaut werden. Unsere Schule nimmt bereits seit einigen Jahren an den MINT-Projekttagen teil, welche die Universität unter dem Oberthema „Energie“ anbietet und die den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen eine intensive Auseinandersetzung mit physikalischen und technischen Phänomenen ermöglichen.

Mark Forster goes 5C – oder auch: „Nun sind wir endgültig berühmt!“

imageimage[2018-01-27 LUBA/JUNS] Nachdem am 13.01. ein Artikel über den „Rolli-Tag“ der Klasse 5c in der Siegener Zeitung erschienen ist (s. vorhergehender Artikel), fühlten sich viele der 26 Schülerinnen und Schüler pünktlich zum Schulbeginn 2018 bereits als Teil der hohen Prominenz! Als sich dann auch noch, genau eine Woche später, die Besucher des Tags der offenen Tür in Massen vor dem Klassenraum tummelten und von zwei waschechten Bodyguards zurückgehalten werden mussten, war es um die 5c geschehen: „Nun sind wir wohl endgültig berühmt!“

Mark Forster goes 5C – oder auch: „Nun sind wir endgültig berühmt!“ weiterlesen

Tag der offenen Tür an der GEE: Ein gelungener Event

image[2018-01-23 JUDI] Da war er wieder, der Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) und mit ihm wie in jedem Jahr die Vorfreude auf die vielen neuen Eltern und ihre Kinder, die ihren zukünftigen Lebensraum Schule kennen lernen wollten.

Ob beim Probeunterricht oder bei den vielen kreativen Mitmachangeboten – an unseren beiden Standorten am Hengsberg und in der Talsbachstraße hatten sich Lehrer und Schüler ganz viel einfallen lassen, um allen Besuchern zu zeigen, welch interessante schulische Projekte und Angebote es an der GEE gibt.

Tag der offenen Tür an der GEE: Ein gelungener Event weiterlesen

SCHNEESPORTFAHRT der Q1 & Q2

image[2018-01-21 CONR] In der vergangenen Woche fand die alljährliche Schneesportfahrt der Stufen Q1 und Q2 der GEE nach Österreich statt. Die zahlreichen erfahrenen Snowboard- und Skifahrer unter den SchülerInnen so wie neugierige Anfänger genossen eine rundum gelungene Woche im Stubaier Gletscher in Tirol, welcher mit 110 Pistenkilometern das größte Gletscherskigebiet Österreichs beherbergt. Die Unterkunft lag in unmittelbarer Nähe des Skigebietes im Gasthof Ranalt, in welchem die Schneesportgruppe vom ehemaligen 4-Sterne-Koch Tom feudal bewirtet wurde.

SCHNEESPORTFAHRT der Q1 & Q2 weiterlesen

Deutscher Lehrerpreis geht auch an Lehrer der GEE

imageimage[2018-01-15 JUDI] „Mit solch einem Erfolg hätten wir absolut nicht gerechnet. Es ist unglaublich, dass unser Beitrag zum Wettbewerb für den Deutschen Lehrerpreis so weit gekommen ist.“ Es braucht schon eine gute Portion Mut und natürlich eine innovative Idee, um sich für den jährlich ausgeschriebenen Deutschen Lehrerpreis mit einem überzeugenden Unterrichtskonzept zu bewerben. Vier Kollegen der Gesamtschule Eiserfeld wurden jetzt genau dafür mit einem Deutschen Lehrerpreis belohnt, der durch die Vodafone Stiftung „Menschen fördern – Ideen fördern“ in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Philologenverband ins Leben gerufen wurde. 800 Schulen zählten zum Kreis ihrer Mitbewerber!

Deutscher Lehrerpreis geht auch an Lehrer der GEE weiterlesen

Vertiefte Einblicke in Technik und NW für Schüler unserer gymnasialen Oberstufe an der Uni Siegen

Feierliche Aufnahme in das  MINToringSi-Förderprogramm

image[2018-01-12 KRAF] Im Rahmen einer gelungenen Auftaktveranstaltung im Haus der Siegerländer Wirtschaft erhielten mit Till Weise und René Schütz zwei Schüler unserer Jahrgangsstufe Q1 (Jg. 12) die Aufnahmeurkunden für das MINToringSi-Förderprogramm.

Vertiefte Einblicke in Technik und NW für Schüler unserer gymnasialen Oberstufe an der Uni Siegen weiterlesen

Jahresauftakt für Oberstufe auf der Kartbahn – Schule in Bewegung mal anders!

SII-Schüler beim Sinner Neujahresrennen am Start

image[2018-01-10 KRAF] Eigentlich gehört Kartfahren ja nicht unbedingt zu den Aktivitäten, die man gemeinhin mit gymnasialer Oberstufe verbindet. Dass in den Reihen der GEE aber durchaus gute Kartsportler zu finden sind, zeigte sich jetzt beim traditionellen Vier-Stunden-Neujahresrennen in Sinn bei Herborn, bei dem unsere Schüler Maximilian Berg und Jonathan Ströhmann aus der EF ins Lenkrad griffen. Komplettiert wurde das Team von Beratungslehrer Florian Kraft (Stufe EF/Jg. 11).

Jahresauftakt für Oberstufe auf der Kartbahn – Schule in Bewegung mal anders! weiterlesen