Archiv der Kategorie: Partner

GEE-Schüler im Siegerteam des MINToring-Wettbewerbs der Uni Siegen

image

[2016-06-16 KRAF] “Etherchess“ – so lautet der Titel des diesjährigen Siegerprojektes im MINToring-Förderprogramm. Dabei handelt es sich um ein internetbasiertes Fernschachspiel, welches von einerimage fünfköpfigen Schülergruppe im Rahmen der MINToring-Projektphase entwickelt wurde. Mit Désirée Schütz und Lars-Wilm Setz waren zwei unserer Abiturienten beim Siegerprojekt mit von der Partie!

GEE-Schüler im Siegerteam des MINToring-Wettbewerbs der Uni Siegen weiterlesen

Zum Beispiel Fisch mit „Chip“

Neues internetbasiertes Bestellsystem für die Mensa in Betrieb !

image[2016-06-21 JUDI] Eigentlich hat sie ausgedient, die gute alte Essensmarke aus Papier. Und mal ehrlich: Sie scheint auch etwas aus der Zeit gefallen zu sein. Heute bestellt sich Niklas aus der fünften Klasse sein Mittagessen an der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) am Hengsberg erstmalig mit seinem persönlichen „Chip“. Seine Eltern haben im Voraus auf ein Treuhandkonto einen Geldbetrag überwiesen, der dann auf ihrem Buchungskonto gutgeschrieben wurde. Nun ist es für Niklas ein Kinderspiel, z.B. das Fischmenü mit seinem Chip vorab per Internet oder am Bestellterminal in der Schule vorzubestellen und bargeldlos zu bezahlen. Der Menülieferant erhält die Gesamtbestellung pro Tag per E-Mail. Rechtzeitig zur Mittagspause ist dann für alle Schüler alles frisch zubereitet in der Mensa. Niklas hält dort nur noch seinen Chip vor das Lesegerät, das Menü wird am Bildschirm angezeigt und schon reicht ihm das freundliche Mensapersonal sein Wunschmenü. Das geht schnell und das ist sicher.

Zum Beispiel Fisch mit „Chip“ weiterlesen

Von der Schulbank in die Autowelt – Willkommensklasse besucht Fa. Hoppmann

image[2016-06-14 JÜNG] „Hier möchte ich wirklich gerne arbeiten!“ Gleich mehrfach wurde dieser begeisterte Wunsch mit leuchtenden Augen von zwei unserer Willkommensschüler an Ausbildungsleiter Peter Schulthoff herangetragen – und der sagte beiden auch spontan für die Sommerferien Plätze zu! Abteilungsleiterin Ingrid Fuchs und Schulverwaltungsassistent Thomas Dilling freuten sich sehr, waren sie doch mit dreizehn Schülern unserer Willkommensklasse eigentlich “nur” zur Firmenerkundung vorbeigekommen. So muss Integration laufen!

Von der Schulbank in die Autowelt – Willkommensklasse besucht Fa. Hoppmann weiterlesen

Wie geht´s eigentlich dem Wald? CHEM-TRUCK der UNI SIEGEN an der GEE

image[2016-06-09 HASL] Gott sei Dank haben wir den Wald ja vor unserer Schultür. Eine gute Chance also für den Grundkurs Biologie der Q1, sich einmal den Patienten Wald genauer vorzunehmen und ein Waldstück oberhalb der GEE zu untersuchen. Zusammen mit dem Chem–Trucking Mobil der Universität Siegen machten imagesich die Schülerinnen und Schüler an diese Arbeit, um vor Ort eine umfassende Analyse durchzuführen. Zu diesem Zweck stand allerlei professionelles Untersuchungsmaterial zur Verfügung, mit dem das Waldstück eigenständig unter physikalischen, chemischen und biologischen Gesichtspunkten wie in einem Umweltlabor analysiert werden konnte.

Wir wollen was bewegen: 2. Sponsorenlauf an der GEE

image[2016-06-01 JUDI] Über ein „Yes, we can“ mussten die Schulleitung der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) und die Schülervertretung (SV) nicht lange nachdenken, als es darum ging, den diesjährigen Spon- sorenlauf zu planen angesichts des großen Erfolgs im letzten Jahr. Ein besonderer Schwerpunkt im Vorfeld der Organisation war diesmal, daraus einen Thementag rund um die Gesundheit zu machen. Dafür hatte sich der Schülersprecher Paul Richter zusammen mit seinem SV-Vorstand sowie Schülern der EF und Q1 (Jahrgangsstufe 11 und 12) eingesetzt.

Wir wollen was bewegen: 2. Sponsorenlauf an der GEE weiterlesen

Simon sagt: “Kleine machen großes Theater”

Grundschule Eiserfeld und Pädagogik LK Q1 kooperieren

image

[2016-05-05 MEIN] Aller guten Dinge sind drei! – Wie schon die letzten beiden Jahrgänge erarbeitete der Pädagogik-Leistungskurs Q1 der Gesamtschule Eiserfeld zusammen mit der 4a der Grundschule Eiserfeld drei kleine Theaterstücke. Ein langes Wochenende im Winter hatten die „Großen“ in ihre Grundausbildung bei der Theaterpädagogin Katharina Höninger investiert und waren nun gespannt auf den märchenhaften Tag mit den Grundschülern.

Simon sagt: “Kleine machen großes Theater” weiterlesen

VIER GESAMTSCHULEN FEIERTEN ERSTEN GEMEINSAMEN KONZERTABEND AN DER GEE

Viel Gänsehautfeeling …

image[2016-04-27 judi] … war zu spüren beim ersten gemeinsamen Konzertabend der vier Gesamtschulen aus dem Kreisgebiet. In dem Projekt „4 for you“ zeigten Schüler und Lehrer der Clara-Schumann Gesamtschule, der Bertha-von-Suttner Gesamtschule, der Gesamtschule Freudenberg sowie der gastgebenden Gesamtschule Eiserfeld erstmalig gemeinsam auf der Bühne, was musikalisch so in ihnen steckt. Und das war in der Tat hochkarätig! …

VIER GESAMTSCHULEN FEIERTEN ERSTEN GEMEINSAMEN KONZERTABEND AN DER GEE weiterlesen

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Projekt “Lernpaten” unserer Sozialpädagogin Tatjana Berg ist gestartet

image[2016-02-23 BERG] Nun kann das Projekt „Lernpaten für die Willkommensklasse“ an der GEE starten! Sieben Bürger unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Berufe folgten unserem öffentlichen Presseaufruf, sich als ehrenamtliche Lernpaten für Schüler der Willkommensklasse zu melden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! weiterlesen

Froschprinz, Löwenkönig und Ungeheuer

Theaterpädagogische Ausbildung des Pädagogik LKs Q1

clip_image002[2016-02-01 MEIN] „Zwar ist es bereits Tradition – aber zugleich ist es jedes Mal anders und immer wieder spannend!“, kommentierte Theaterpäda-gogin Katharina Höninger die Ideen der Schüler aus dem Pädagogik-Leistungskurs der Gesamtschule Eiserfeld. In einem zweitägigen Workshop bereiteten sie sich darauf vor, mit den Viertklässlern aus der Grundschule Eiserfeld im April einen erlebnisreichen Tag zu gestalten. Dann wollen sie zusammen mit den Grundschülern eine Theateraufführung für deren Eltern und Mitschüler auf die Bühne bringen.

Froschprinz, Löwenkönig und Ungeheuer weiterlesen

SURRENDE MOFAS UND EXPLODIERENDE AIRBAGS

AG Motorenbau besucht Partnerfirma Autohaus Hoppmann

image[2016-01-26 JÜNG] „Am Anfang war ich ja etwas skeptisch. Aber jetzt weiß ich: das hat gepasst!“ KfZ-Meister Walter Thiel blickt gemeinsam mit „seinen“ Siebtklässlern zufrieden auf das vergangene Halbjahr zurück. In den letzten sechs Monaten hat er der eifrigen Lerngruppe den prinzipiellen Aufbau von Motoren erläutert: in der Theorie und vor allem in der Praxis! Zwei ältere Mofas mit Motorschäden wurden generalüberholt und wieder flottgemacht. Die Fahrzeuge werden für unsere AG Mofa-Führerschein (Klasse 9) dringend benötigt. Ein echtes Joint Venture unter Eiserfeldern!

SURRENDE MOFAS UND EXPLODIERENDE AIRBAGS weiterlesen

„Move Over, Please! “ – Wir lesen und spielen mit euch!

Fünftklässler der GEE in Hubenfeldschule und Grundschule Eiserfeld

clip_image002[24.01.2016 MEIN] In den drei ersten Klassen der beiden Grundschulen wurde der Morgenkreis am Dienstag etwas kuscheliger, als die „Großen“ aus der Gesamtschule Eiserfeld mit ihren Büchern anrückten. Schon im November hatten die Kinder festgestellt: Vorlesen macht ganz viel Spaß! Und so verabredeten sie mit Frau Braun und der 1 a einen Gegenbesuch in der Grundschule Eiserfeld.

clip_image004Auch die „Ehemaligen“ aus der Hubenfeldschule freuten sich riesig, weil sie von ihren Lehrerinnen zum Vorlesen eingeladen waren. „Schaut mal, da liegt der Redestein, genau wie bei uns im letzten Jahr“, strahlte Hannah. „Wie schön, dass Frau Heitze unser altes Klassenzimmer behalten hat! Und wie viele Sachen wir hier noch kennen!“

„Move Over, Please! “ – Wir lesen und spielen mit euch! weiterlesen

“Es war einmal eine Rosine, …

image

[2015-12-06 JÜNG] … die zog mit fröhlicher Miene hinein in den Stollen – seitdem ist sie verschollen!“ Und alle Eiserfelder haben sie gesucht! Dabei wurde außer in den köstlichen Stollen so manche Rosine auf dem 23. Eiserfelder Weihnachtsmarkt entdeckt: duftender Glühwein, kunstvoll gestaltete Basteleien, festliche Musik, Siegerländer Spezialitäten u.v.m. Wie bereits im Jahr zuvor haben die Eiserfelder Vereine „ihren“ Weihnachtsmarkt im Bereich in und vor unserer Schulaula ausgerichtet. „Schule im Ort“ zu sein ist für uns sehr wichtig, zumal wir jetzt die einzige weiterführende Bildungseinrichtung im Stadtteil Eiserfeld sind!

“Es war einmal eine Rosine, … weiterlesen

Kooperation unter Eiserfeldern – Autohaus Hoppmann und GEE schließen Vereinbarung

clip_image002

(10.5.15 Autohaus Hoppmann) Schule braucht Wirtschaft und Wirtschaft braucht Schule. Vor diesem Hintergrund ha­ben Bruno Kemper, Geschäftsführer des Autohauses Hoppmann und Schulleiter Werner Jüngst kürzlich eine Kooperati­onsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Partnerschaft ist eine weiter ge­hende Verzahnung von Schule und Arbeitswelt. Dabei soll einerseits die wirtschaftliche Realität in der Schule eine größere Bedeutung erlangen und konkreter werden. Andererseits ist es ein Anliegen der Schule, dass ihr Wissenstransfer vom Unterneh­men näher in den Blick genommen und gefördert wird.

Kooperation unter Eiserfeldern – Autohaus Hoppmann und GEE schließen Vereinbarung weiterlesen

Auf den Spuren der Elementarteilchen

image[STEI, 3.3.15] Am 3. März besuchten interessierte Schülerinnen und Schüler der Qualifiktionsphase 1 mit Herrn Steinke  die Masterclasses Teilchenphysik an der Universität Siegen. Neben einer Einführung in die Teilchenphysik und Teilchenbeschleunigern erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die aktuelle Forschung der Universität. Den Höhepunkt bildete eine Datenanalyse vom ATLAS-Experiment am CERN. Mithilfe eines Computerprogramms sollten die Teilnehmer aus einem Streuexperiment die Elementarteilchen Elektron und Myon nachweisen. Die Ergebnisse wurden im Anschluss über eine Videokonferenz mit anderen Masterclasses in Europa (Oslo, Prag und Amsterdam) und zwei Physikern aus CERN auf English besprochen und ausgewertet.

[Foto: CERN LHC tunnel sector 3-4, Photograph Maximilien Brice (05 Okt 2009)]

Zwei neue Schulpflegschaftsvorsitzende an der GEE

(judi). Eine sicher interessante Aufgabe haben diese beiden neu gewählten Vorsitzenden der Schulpflegschaft an der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) übernommen: Dirk Bergel, Vorsitzender, und Brigitte Kurzke, Stellvertreterin, wollen zukünftig die Interessen aller Eltern in Schulkonferenzen und anderen Mitwirkungsgremien vertreten. Den spannenden Schwerpunkt ihrer Arbeit sehen beide darin, die Schulpflegschaft als Diskussionsforum zu nutzen und Entscheidungen in der Schulkonferenz mitzutragen.

Hier ein Kurzportrait der beiden neuen Vorsitzenden:

imageDirk Bergel, 46, schon seit vier Jahren in der Schulpflegschaft der GEE tätig, wurde zum Vorsitzenden gewählt. Er lebt seit 17 Jahren im Siegerland. Der ältere seiner zwei Söhne ist Schüler im 8. Jahrgang an der GEE. Beruflich beschäftigt er sich mit biologischen Arzneimitteln und IT Systemen.

imageBrigitte Kurzke, 43, lebt seit Juni 2013 mit ihrer Familie in Mudersbach. Beide Söhne sind Schüler an der GEE im 5. und 7. Jahrgang. Gebürtig aus der Nähe von Aachen, hat sie als Altenpflegerin gearbeitet und möchte als Vertreterin in der Schulpflegschaft mitwirken.

Beide Schulpflegschaftsvorsitzenden stehen mit ihren Kontaktdaten unter „Eltern > Schulpflegschaft“ auf unserer Homepage gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Die Gesamtschule Eiserfeld freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit!

Jugendaustausch Siegen-Zakopane 2014

Bergtouren, Stadt- Rallyes, Besichtigungen

[SCHR] Die Partnerschaft zwischen Siegen und der polnischen Stadt Zakopane feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Im April 1989 wurde die Partnerschaftsurkunde zwischen Siegen und Zakopane unterzeichnet.

Ein wichtiger Bestandteil der Partnerschaft ist der Jugendaustausch der in jedem Jahr, abwechselnd in Siegen und Zakopane, stattfindet. Im Jubiläumsjahr vom 29.06.2014 bis 12.07.2014 fuhr eine Schülergruppe aus Siegerländer Schulen in die Gebirgslandschaft Südpolens. Unter der Leitung von Mitarbeitern der Stadt Siegen und Frau Schrei von der GEE waren unter den 21 Jugendlichen in diesem Jahr auch wieder drei Schüler der Gesamtschule Eiserfeld.

Erstes Treffen mit Repräsentanten der Firmenpartner der GEE

image(judi) „Kooperationen stehen und fallen mit den Personen…“
…darüber waren sich alle Beteiligten von Anfang an einig in der ersten Gesprächsrunde, zu der die Schulleitung der Gesamtschule Eiserfeld Vertreter ihrer Firmenpartner eingeladen hatte. Die Schule unterhält teilweise schon seit etlichen Jahren Firmenpartnerschaften mit mehreren Betrieben aus der Region. Da lag es nahe, einmal Bilanz zu ziehen und im Gespräch am runden Tisch gegenseitige Erkenntnisse, aber auch zukünftige Erwartungen an die Kooperation abzugleichen.

Erstes Treffen mit Repräsentanten der Firmenpartner der GEE weiterlesen

Exkursion zur Siegenia Aubi

Foto(1.7.2014, klin) Der WP1-Technikkurs der 7. Klasse durfte heute eine Exkursion zum Firmenpartner unserer Schule, der Siegenia Aubi gestalten.
Dort wurden wir ausführlich über die Geschichte und Produkte der Firma informiert und erhielten einen Einblick in die zahlreichen Ausbildungsstellen, die die Siegenia bietet – Berufe, die für den ein oder anderen aus dem Kurs in mittlerer Zukunft durchaus interessant werden können. Eine aufregende Führung durch die verschiedenen Werke illustrierten Ausbildungsverlauf und Fertigungsprozess eines Fensterbeschlages und mündeten im Testlabor der Siegenia, in dem Türen und Fenster sprichwörtlich bei Regen und Sturm getestet werden.

„Fliegen musst du selbst erleben“

image[24.5.14 judi] Kerosingeruch, der Wind von Rotor-blättern und ein Hauch weite Welt – dies alles ließen sich jetzt Eiserfelder Gesamtschüler bei ihrem Projekttag auf dem Siegerlandflughafen regelrecht um die Nase wehen. Mehrere Wochen lang hatten sich die 16 Schüler eines Physikkurses im 9. Jahrgang mit dem Thema „Der Traum vom Fliegen – von Lilienthal bis zum A380“ im Unterricht beschäftigt und damit einiges über die Theorie des Fliegens gelernt.

„Fliegen musst du selbst erleben“ weiterlesen

Erste kommunalpolitische Unterrichtsstunde an der Gesamtschule Eiserfeld

image„Klinkt euch ein“                 [8.4.14. judi]
Wie kann man der Politikverdrossenheit bei Jugendlichen vorbeugen? Ganz sicher mit einer solchen kommunalpolitischen Unterrichtsstunde, wie sie jetzt Schüler der Jahrgangsstufen 10-13 der Gesamtschule Eiserfeld erleben durften. Fünf Siegener Kommunalpolitiker gaben sich in der voll besetzten Aula der Gesamtschule in einer Podiumsdiskussion ein Stelldichein, um mit den Schülern über aktuelle Themen wie das Schülerticket, Inklusion und die Frage, was mir politisches Engagement bringt, zu diskutieren.

Erste kommunalpolitische Unterrichtsstunde an der Gesamtschule Eiserfeld weiterlesen