Archiv der Kategorie: Jg 7/8

Exkursion zur Siegenia Aubi

Foto(1.7.2014, klin) Der WP1-Technikkurs der 7. Klasse durfte heute eine Exkursion zum Firmenpartner unserer Schule, der Siegenia Aubi gestalten.
Dort wurden wir ausführlich über die Geschichte und Produkte der Firma informiert und erhielten einen Einblick in die zahlreichen Ausbildungsstellen, die die Siegenia bietet – Berufe, die für den ein oder anderen aus dem Kurs in mittlerer Zukunft durchaus interessant werden können. Eine aufregende Führung durch die verschiedenen Werke illustrierten Ausbildungsverlauf und Fertigungsprozess eines Fensterbeschlages und mündeten im Testlabor der Siegenia, in dem Türen und Fenster sprichwörtlich bei Regen und Sturm getestet werden.

Das Runde muss ins Eckige

20140523_111108[1](14.6.2014, SCHS) Auch in diesem Jahr fand unser alljährliches Fußballturnier der Gesamtschule Eiserfeld statt. Jeweils von Klasse 5 bis Klasse 10 kämpften die einzelnen Klassenstufen gegeneinander sowohl Jungen, als auch Mädchenmannschaften.

Gespielt wurde jeweils 8 Minuten mit 4 Banden, sodass der Ball ständig rollte und die Schülerinnen und Schüler ordentlich ins Schwitzen kamen. In insgesamt 72 Spielen gab es für die teilnehmenden Mannschaften jeweils tolle Urkunden und den Siegerteams winkte zusätzlich ein großer Wanderpokal der nun die Klassenzimmer schmückt.

Wir möchten den Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen recht herzlich für das faire und begeisternde Fußballturnier danken und freuen uns darauf, dieses Fußballfest auch im nächsten Jahr wieder durchführen zu können.

„Fliegen musst du selbst erleben“

image[24.5.14 judi] Kerosingeruch, der Wind von Rotor-blättern und ein Hauch weite Welt – dies alles ließen sich jetzt Eiserfelder Gesamtschüler bei ihrem Projekttag auf dem Siegerlandflughafen regelrecht um die Nase wehen. Mehrere Wochen lang hatten sich die 16 Schüler eines Physikkurses im 9. Jahrgang mit dem Thema „Der Traum vom Fliegen – von Lilienthal bis zum A380“ im Unterricht beschäftigt und damit einiges über die Theorie des Fliegens gelernt.

„Fliegen musst du selbst erleben“ weiterlesen

Frühjahrsputz für die Landschaft

DSC_1712[zing, 16.4.2014] Auch in diesem Jahr waren unsere Siebtklässler wieder im Rahmen der Aktion „Saubere Landschaft“ fleißig unterwegs! Am letzten Schultag vor den Ferien befreiten sie Wege, Plätze und Böschungen rundum unsere Schule von allerlei Müll. „Unglaublich, was die Leute alles so in die Gegend werfen“, empörten sich die Schülerinnen zu Recht. Mit herzlichem Dank für den tollen Einsatz und einem Osterhasen wurden die eifrigen Helfer in die Ferien verabschiedet.

„Ein Tag. Dein Werk.“

image(zing, 9.04.14) “Ein Tag. Dein Werk”, so das Motto der diesjährigen „aktion tagwerk“. Keine Unbekannte an unserer Schule, denn jedes Jahr erarbeiten fleißige SchülerInnen Summen im vierstelligen Bereichen und unterstützen damit Bildungsprojekte in Afrika. Erstmalig kam in diesem Jahr das Infomobil zur Aktion an unsere Schule. Die FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr), Lukas und Angelina, erzählten – unterstützt durch Bilder und Videosequenzen – vom Alltag und Problemen in den Projektländern und berichteten eindrücklich von einem warmherzigen Empfang durch die Kinderfamilien in Ruanda, die dank der Unterstützung durch die „Aktion Tagwerk“ hoffnungsvoller in die Zukunft blicken können.

„Ein Tag. Dein Werk.“ weiterlesen

Wer ist eigentlich VERA?

clip_image004Die Lernstandserhebungen im 8. Jahrgang an der GEE

Auch in diesem Jahr mussten sich die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs in den landesweit durchgeführten Vergleichsarbeiten (VERA8), den sogenannten Lernstandserhebungen, beweisen. Mithilfe der Lernstandserhebungen soll festgestellt werden, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler zum Testzeitpunkt in den getesteten Fächern verfügen, sprich welches Wissen, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten sie in ihrer bisherigen Schulzeit erworben und aktiv zur Verfügung haben. Wer ist eigentlich VERA? weiterlesen

Die Uni zu Gast an der GEE: „MINT on Tour“ begeistert die 7. Klassen

P114005631_konv_1-mint2014Interessante Experimente aus Naturwissenschaft und Technik – unter diesem Motto standen drei MINT-Projekttage im 7. Jahrgang. Angeleitet von Studierenden der Universität Siegen konnten zahlreiche Versuche aus dem Themenfeld „Energie“ ausprobiert und einige selbst gebaute Anschauungsobjekte auch mit nach Hause genommen werden. Die Uni zu Gast an der GEE: „MINT on Tour“ begeistert die 7. Klassen weiterlesen

Schulimkerei erhält Fördermittel

Schulimkerei der Gesamtschule Eiserfeld erhält 2000€ Fördermittel von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Coaching-Projektidee überzeugte die Jury

imageImmer größerer Aufmerksamkeit und Beliebtheit erfreut sich dieser Tage die Imkerei AG an der Gesamtschule Eiserfeld, die sich wieder für die Bewirtschaftung und Pflege ihrer drei Bienenvölker in diesem Frühjahr bereit macht. Ein Teil dieses wachsenden Interesses für die Bienen an der Schule geht sicher auf das Konto der reichen und qualitativ guten Honigernte aus dem letzten Sommer, die reißenden Absatz an der Schule fand.

Schulimkerei erhält Fördermittel weiterlesen

Klassenkonzert der 7a

Plato:
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum

Victor Hugo:
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

[Lind 22.11.2013] Eine tolle Gemeinschaftsleistung!

Diese zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a bei ihrem Klassenkonzert am Abend des 22.11.2013 in der Aula der Gesamtschule Eiserfeld.

Das Klassenkonzert war das Ergebnis eines Projekts zur Musikpraxis, welches die Klassenlehrerin Frau Linde im Rahmen des Musikunterrichts in ihrer Klasse durchgeführt hat.
Die Beiträge wurden von den Schülern in den verschiedenen Teams in den Musikstunden und Mittagspausen überwiegend selbstständig erarbeitet.
Zahlreiche Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde folgten der Einladung zu dieser Feier, bei der die Klasse ein vielseitiges und abwechslungsreiches Bühnenprogramm dargeboten hatte.

Klassenkonzert der 7a weiterlesen

Süßes Gold: Eiserfelder Gesamtschüler der Imker-AG schleuderten erstmals reiche Honigernte

imker1[02.09.2013  J. Dicker] Kaum zu beschreiben dieser magische Moment, wenn zum ersten Mal der süße Goldhonig aus dem Kran der Schleuder in einen großen Topf läuft. Aufgeregt und gespannt verfolgten dies die Schüler der Imker AG an der Gesamtschule Eiserfeld und konnten sich schließlich über einen stolze Ernte von etwa 50 Kilo Blüten- und Waldhonig freuen! Süßes Gold: Eiserfelder Gesamtschüler der Imker-AG schleuderten erstmals reiche Honigernte weiterlesen

Bundesjugendspiele 2013

P111037671_konv_1-sportfest[H. Link/I. Scheele-Hein/H. Townsend] Am 18.7.2013 wurden im zweiten Anlauf, bei super gutem Wetter, die diesjährigen Bundesjugendspiele (Jahrgang 5-10) durchgeführt.  Beim Dreikampf erzielten die 5er und 6er-Klassen sehr gute Ergebnisse. Auf 50m liefen Julia Weiß und Samira Mende (Klasse 6d) eine Spitzenzeit von 7,6 sec. Getoppt wurde diese Leistung nur von ihrem Klassenkameraden Luca Böhmer, der 7,2 sec. lief. Bundesjugendspiele 2013 weiterlesen

Medienkompetenz und Zivilcourage versus Cybermobbing

clip_image002[15.07.2013 N. Lützenkirchen-Rothenpiele] Für den 6. Jahrgang und die Eltern aus den Klassen 5 – 7 wurde auch in diesem Schuljahr ein mehrtägiges Projekt gegen Cybermobbing angeboten. Mit unterschiedlichen Bausteinen wurde ein Zeichen gegen Mobbing, Cybermobbing und Gewalt jeglicher Art gesetzt.

Eingeläutet wurde das Projekt mit einem Elternabend am 10.06.2013. Hr. vom Hagen (KOK bei Kommissariat Vorbeugung, Polizei Siegen) konnte den Eltern sehr anschaulich vermitteln, in welcher Art die Kinder und Jugendlichen die sogenannten Neuen Medien nutzen, welche Möglichkeiten sie bieten, und auch welche Gefahren sie bergen.

Klassen 7c und 7a „on Tour“ – auf den Spuren der Vergangenheit im Aktiven Museum Siegen

aktives-museum-7c[09.07.2013  B. Weiß, P. Schrei]  „Ein Museum besuchen?“ – Bei manchen Schülerinnen und Schüler führt diese Ankündigung nicht gerade zu großer Begeisterung. Ganz anders jedoch in der Klasse 7c. Im Deutschunterricht wurde die Lektüre „Der Junge im gestreiften Pyjama“ thematisiert. Das Buch handelt von dem neunjährigen Bruno, dessen Vater KZ-Aufseher in Auschwitz ist. Klassen 7c und 7a „on Tour“ – auf den Spuren der Vergangenheit im Aktiven Museum Siegen weiterlesen

Excursion à Liège – la ville ardente (Ausflug nach Lüttich – die glühende Stadt)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA[11.05.2013  C. Feldheim] Am 7. Mai 2013 unternahmen die Französisch WPI und WPII Kurse der Jahrgangsstufen 7 und 8 einen Tagesausflug nach Lüttich. Ziel dieser Exkursion war es, den Schülerinnen und Schülern die französische Sprache und ein Stück frankophone Lebensweise näher zu bringen. Excursion à Liège – la ville ardente (Ausflug nach Lüttich – die glühende Stadt) weiterlesen

Aktion: Saubere Schule

Mit viel Kreativität fand am vergangenen Donnerstag unsere Aktion: Saubere Schule statt. Alle Schülerinnen und Schüler der GEE waren aufgerufen, sich mit dem Zustand der Schule und ihrer sanitären Anlagen auseinanderzusetzen.
Dazu wurde gefilmt, gedichtet und gebastelt. Eine größere Ausstellung zu dem Thema folgt noch, einen kleinen Einblick in die Arbeit mag dieser Film der Klasse 5b bieten. Danke an alle Beteiligten!

gee whiz! – Das neue Jugendtheater der GEE

clip_image002Einmal richtig Theaterspielen! Das wünschten sich drei Schülerinnen aus der 9. Klasse im Frühsommer 2012. So kamen sie auf die Idee, eine Theater-AG zu gründen. Neben Franziska, Johanna und Meike kam noch Karo aus dem 7. Schuljahr hinzu. Nach einer ersten Probe mit dem DuG-Lehrer Lutz Krämer war allen klar, dass man weiterarbeiten will. Seitdem trifft sich die AG freitags von 14.00-16.30 Uhr in der Aula, um zu proben. Seit Februar 2013 wird die Gruppe durch Nora aus dem 9. Schuljahr verstärkt.

gee whiz! – Das neue Jugendtheater der GEE weiterlesen