Archiv der Kategorie: Aktionen

Erster GEE-Sponsorenlauf der SV erbringt 9000 Euro Gewinn!

image (22.03.2015 JÜNG) „Der hört ja gar nicht mehr auf zu laufen!“, wunderten sich die beiden Schülersprecherinnen Lena Boeck und Sally Schnell. Dreizehn Runden legte ein Schüler aus der 5D beim ersten SV-Sponsorenlauf der GEE hin – und seine Sponsoren sind nun zum Zahlen einer nicht unbeträchtlichen Summe verpflichtet, was sie sicherlich gerne tun werden. Radio Siegen und Zeitungsreporter waren zu dieser ersten Aktion zum Schuljubiläum vor Ort.

Erster GEE-Sponsorenlauf der SV erbringt 9000 Euro Gewinn! weiterlesen

Ski-und Snowboardfahrt der 12er und 13er

2[26.01.15 Brin] Kalt war`s, diese durchaus bekannte Charakteristik des Winters erfuhren insgesamt 43 SchülerInnen und Betreuer bei unserer ersten Fahrt des Jahres nach Nauders am Reschenpass.

Der Winter bot alle Facetten: Sturm, Schneefall, Eis, aber auch Sonnenschein und der in den Alpen dringend herbeigesehnte Neuschnee sorgten für ein komplettes hochalpines Wintererlebnis im bis zu 2800 m hohen Skigebiet Nauders. Wie gewohnt wurden die Wintersportler in verschiedenen Leistungsgruppen Ski- und Snowboardtechnisch geschult, natürlich spielte auch der ganzheitliche Erfahrungsbereich des Schneesportaufenthaltes auch nach dem Schließen der Pisten eine herausragende Rolle, was von allen Teilnehmern dankbar aufgenommen wurde.

Ski-und Snowboardfahrt der 12er und 13er weiterlesen

Über die Hände zu den Herzen

image(Zeitungs-AG Klassen 5 und 6 vom 21.01.2015)  Seltene Gäste in der Haustier- und Zeitungs-AG.

Fürchten Hunde sich vor Schlangen? Oder Chamäleons vor Hunden? Grace und Bruno jedenfalls hatten keine Probleme miteinander, als sich am vergangenen Mittwoch die Tierheilpraktikerin Frau Kerkenberg mit Hündin Grace und Frau Dreisbach mit einigen Bewohnern ihrer Terrarien den Fragen der Kinder aus den beiden Arbeitsgemeinschaften stellten.

Über die Hände zu den Herzen weiterlesen

GEE Weihnachtsfeier – ein Rückblick: Wenn Weihnachtsbäume wanken

[2015-01-03 JUDI] Wer bei dem Fall des bunt geschmückten Weihnachtsbaumes während der diesjährigen Weihnachtsfeier auch ein wenig an ein symbolisches Wanken alter Gesamtschultraditionen dachte, lag sicher nicht ganz falsch. Wer oder was jedoch die schöne Nordmanntanne vor der Bühne in der Aula der GEE tatsächlich zu Fall brachte, wird wohl immer im Verborgenen bleiben.

GEE Weihnachtsfeier – ein Rückblick: Wenn Weihnachtsbäume wanken weiterlesen

Emsig wie die Honigbienen

image(judi) …. so konnte man das Engagement der Schüler am Verkaufsstand der Imkerei-AG am Elternsprechtag beschreiben. Und wer es bis dahin noch nicht wusste, der konnte spätestens mit einer Honigkostprobe feststellen, dass sowohl die Bienenvölker als auch die AG Schüler der Gesamtschule Eiserfeld ganze Arbeit geleistet hatten. Arbeit, die sich fast das gesamte Schuljahr hindurch zieht und mit dem Ertrag des süßen Goldes belohnt wird.

imageEin Bienenjahr bringt vielfältige Aufgaben mit sich. Dies dokumentierten die Schüler der Imker AG auch an ihrem Stand mit eigens aufgebauten Infotafeln. Original Handwerkzeug des Imkerns sowie Bilder und Texte belegten, wie sie kontinuierlich die Waben prüfen, Größe und Gesundheit der Bienenvölker überwachen und schließlich den Honig ernten. Dies alles geschieht unter Anleitung des AG-Leiters Wolfgang Heck und des Imker- Experten Rainer Otto.

Jetzt, im Winter können die Jungimker etwas aufatmen: Während der kalten Jahreszeit ruht das Bienenvolk. Dafür können sich viele Eltern und Schüler nun den Gesamtschulhonig schmecken lassen – ein geprüftes Naturprodukt, das einfach gut tut.

Die Schulentscheidung beim diesjährigen Vorlesewettbewerb ist gefallen – Annalena Braun gewinnt!

image(judi/ stolz). Ein „Fluch“? Nein, der lag ganz gewiss nicht über der Veranstaltung, als Sophie Brückner (Jg. 7) am Klavier den diesjährigen Vorlesewettbewerb an der Gesamtschule Eiserfeld mit dem Titelsong des Films „Fluch der Karibik“ eröffnete. Acht Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs waren angetreten, um sich mutig der Konkurrenz zu stellen und sich im Vorlesen zu messen. Um es kurz zu machen: Keiner kam an Annalena Braun, 6d, vorbei, die als beste Vorleserin Anfang nächsten Jahres die Schule auf Kreisebene vertreten wird.

Workshop – “Schule macht Theater”

clip_image002[08. 11.2014; mein] Der erfolgreiche Theater – Workshop mit dem 3. Jahrgang der Gilbergschule im Mai 2014 [Presse] veranlasste die Kollegen der Fachschaft Pädagogik, die theaterpädagogische Arbeit mit den Grundschülern fest in den Lehrplan des Leistungskurses zu integrieren. Ebenso nimmt die Gilbergschule dieses Projekt nachhaltig in ihr Sprachförder-Konzept auf.

Ziele des Projektes sind es, Schülerinnen und Schülern beider Altersstufen Zugang zum Theater zu öffnen, Kreativität und Fantasie, soziale Kompetenzen sowie künstlerisches Ausdrucksvermögen freizusetzen und so die Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Workshop – “Schule macht Theater” weiterlesen

Die 8c im Lÿz: Momo 2.0

Foto3[22.11.14 Schr] Auch wenn dieser Herbst der wärmste Herbst seit langem sein soll – am 7. November war es gefühlt nah am Gefrierpunkt. Also kein Wetter für Aktivitäten im Freien. Was gab es also Besseres als den Besuch eines interessanten Theaterstücks in Siegen? Die Klasse 8c traf sich mit den beiden Klassenlehrern um 8.45 Uhr. Das Theaterstück begann pünktlich um 9.00 Uhr. Auf dem Programm: „Momo reloaded“.

Die 8c im Lÿz: Momo 2.0 weiterlesen

Mit mehr als 99 Luftballons …

[DICK, 22.08.14] … ließen jetzt die neuen Fünftklässler der Gesamtschule Eiserfeld gleichzeitig auch ihre Hoffnungen und guten Wünsche in den Himmel steigen. Der Ballonwettbewerb bildet immer einen Höhepunkt am Ende der Einführungswoche, in der die „neuen Fünfer“ ihre Schule erkunden und in gemeinsamen Aktionen sich und die neue Umgebung besser kennen lernen. Voller Erwartung machte sich der ein oder andere Ballon schon vorzeitig auf den Weg, doch nach dem gemeinsamen Countdown war schließlich für jeden auch symbolisch der Start in einen neuen Lebensabschnitt gesetzt. Wir wünschen allen Schülern des neuen 5. Jahrgangs eine erfolgreiche und angenehme Zeit an der Gesamtschule Eiserfeld.

Mit mehr als 99 Luftballons … weiterlesen

Hoch hinaus

DSC_0133Hoch hinaus ging es für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a der Gesamtschule Eiserfeld. Um das Klassenklima zu stärken, fuhren die Jugendlichen in den Klettergarten nach Freudenberg. Zuerst wurde ein pädagogisches Erlebnisprogramm durchgeführt, bei dem viel Gruppendynamik gefragt war und im Anschluss wurden dann die verschiedenen Kletterparcours, erkundet. Die Schülerinnen und Schüler kletterten in Kleingruppen und unterstützten sich gegenseitig durch Motivation und bei der Seilsicherung.

Der Ausflug nach Freudenberg wurde genutzt, um das eigene Selbstbewusstsein zu fördern und Vorurteile gegenüber Mitschülerinnen und Mitschülern abzubauen und bereitete allen Teilnehmern große Freude.

Hoch hinaus weiterlesen

Parlez-vous français?

(27.06.14, wurm) Am Montag, den 23. Juni, fand der Vorlesewettbewerb der Französischkurse der Klassenstufen 6 und 7 statt. Jeweils sechs aufgeregte Schüler und Schülerinnen pro Klassenstufe traten gegeneinander an und beeindruckten die Zuhörer mit einer bereits sehr flüssigen, französischen Aussprache. Vor ihren mitfiebernden Mitschülern gelang es jeweils drei glücklichen GewinnerInnen, die Jury bestehend aus Christina Feldheim, Gela Fey (Französischlehrerinnen) und dem Muttersprachler Sascha Libert (Schüler der Klasse 7), zu überzeugen. So belegten Sophie Brückner, Fabian Gjergjaj und Emely Lauber die ersten drei Plätze in der Klassenstufe 6 und Hannah-Malin Kreutz, Laura Spies und Celine Gräf in der Klassenstufe 7. Die stolzen GewinnerInnen durften sich über tolle, vom Klett-Verlag gesponserte Preise als Unterstützung für ihr weiteres Französisch Lernen freuen.

gee whiz! wird mit einem Theaterpreis ausgezeichnet

gee whiz 2014-6-29 Brotfabrik Bonn 249gee whiz!, unsere Jugendtheatergruppe, wurde bekanntlich für das 12. Schultheaterfestival Bonn / Rhein-Sieg „spotlights 2014“ juriert. Am Samstag, 28. Juni 2014 begeisterte die Gruppe das Publikum im tollen Theater des Kulturzentrums Brotfabrik in Bonn mit einer berührenden und zur Diskussion anregenden Inszenierung des Stücks „Remember Me“ von Jan Sobrie. Die Jury der Theatergemeinde BONN würdigte die Qualität dieser Theaterarbeit mit einem 1. Preis in der Kategorie Sprechtheater, den die Spielerinnen von gee whiz! vom Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch überreicht bekamen.

Die Jury schreibt in ihrer Laudatio u.a.: „Die beteiligten Jugendlichen spielen ihre Rollen sehr überzeugend, nie effektheischend oder überladen. Dabei ist die Kombination von Sprache und Bewegung auf der minimalistischen Bühne besonders gelungen.“

Besuch der Greenpeace Ortsgruppe Siegen

clip_image002[3.7.2014, THOM] Im Rahmen des Ökologieunterrichts in der Jahrgangsstufe 12 befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Besonderheiten der heimischen und tropischen Wälder. Um die behandelten Aspekte zu vertiefen und zu erweitern besuchten Katrin Hedemann und Katrin Dietermann, die sich beide ehrenamtlich bei Greenpeace engagieren, den Kurs und gestalteten eine Doppelstunde.

Besuch der Greenpeace Ortsgruppe Siegen weiterlesen

„Der kleine Tag“ – 16. Kindermusical an der GEE:

image(1.7.2014 judi) Durch die Reihe – Spitzenklasse! Dieses Lob gebührt eindeutig allen Kindern des 5. und 6. Jahrgangs, die kürzlich an der Premiere ihres Musicals „Der kleine Tag“ so erfolgreich mitgewirkt haben. Damit lehnen wir uns an einen ihrer peppigen Songs aus dem Kindermusical von Rolf Zuckowski an, das von Eltern, Lehrern und Kindern gleichermaßen begeistert gefeiert wurde. Mit diesem Musical über einen kleinen Tag, der aus dem Reich der Lichtwesen einmal zur Erde reisen darf, setzte der Musicalchor der Gesamtschule Eiserfeld einen weiteren Meilenstein in seiner langjährigen Tradition der Musicalaufführungen.

Abschlussfeier des 10. Jahrgangs an der GEE

Glamour Faktor XXL zum Schulabschluss

image(judi). Einmal im edlen Gala Outfit über den roten Teppich schreiten – das hatten sich die Schüler des diesjährigen 10. Jahrgangs für ihre Abschlussfeier vorgenommen und dazu als Rahmenthema die Oscarverleihung gewählt. Und tatsächlich, der Einzug der Schüler in die mit Lehrern, Eltern und Familien voll besetzte Aula über den besagten roten Teppich hätte nicht glamouröser sein können. Schickes Styling, schwarzer Anzug bei den Jungen, hoch gesteckte Frisuren und noch höhere High Heels bei den Mädchen setzten die richtigen Akzente für die Übergabe der Oscars und – nicht zu vergessen – der Zeugnisse!

Abschlussfeier des 10. Jahrgangs an der GEE weiterlesen

Kunst ins richtige LICHT gesetzt

 Eiserfelder Gesamtschüler beteiligten sich als Kunstboten und Künstler beim 5. Siegener Kunsttag

image(10.05.14; DICK). So selbstverständlich, wie Licht uns umgibt, so herausfordernd ist es auch sich damit einmal künstlerisch auseinanderzusetzen. Daher ließen sich die Schüler zweier Kunstgrundkurse der Jahrgangsstufe 11 gerne vom Thema des diesjährigen Siegener Kunsttages – Kunstlicht – inspirieren und fanden ganz eigene künstlerische Lösungen dazu. Ihre Arbeiten wurden jetzt im Rahmen des 5. Siegener Kunsttages im Museum für Gegenwartskunst ausgestellt.

Kunst ins richtige LICHT gesetzt weiterlesen